Verbände debattieren Impfungen in Apotheken

, Uhr
Berlin -

Noch in dieser Woche will der Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19“ verabschieden. Mit der Novellierung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) sollen auch Corona-Impfungen in Apotheken erlaubt werden. Heute konnten Experten und Verbände im Hauptausschuss ihre Positionen vortragen. Der Bundesrat kommt am Freitag ab 13 Uhr zu einer Sondersitzung zusammen, um den Weg frei zu machen.

Die Anhörung wird live übertragen unter www.bundestag.de.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Mehr Transparenz in der Lieferkette
EMA bekommt Engpass-Datenbank »
Mehr aus Ressort
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
Karl, der Mal-sehen-wie-Große »
Streit um das Millionenprojekt
LAV-Beitrag: 50 Euro pro Monat für Gedisa »
Entschädigungsanspruch
Kein Booster, kein Geld »
Weiteres
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
Karl, der Mal-sehen-wie-Große»
Mehr Transparenz in der Lieferkette
EMA bekommt Engpass-Datenbank»
Streit um das Millionenprojekt
LAV-Beitrag: 50 Euro pro Monat für Gedisa»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»