adhoc24 vom 8.12.21

Cannabis-Rabattverträge / Gematik bleibt hart / Omikron: Impfstoffe schwächeln

, Uhr
adhoc24 vom 8.12.21
Berlin -

Der Kassendienstleister GWQ hat für mehrere Betriebskrankenkassen nicht-exklusive Rabattverträge über Cannabisblüten und -extrakte abgeschlossen. / Die Gematik hält weiter an der verpflichtenden Einführung des E-Rezepts fest. / Erste Labor-Untersuchungen zur Wirkung von Corona-Impfstoffen gegen die Variante Omikron deuten auf eine schwächere Abwehrreaktion hin. / Im Hauptausschuss des Bundestags wurde heute über das „Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19“ gesprochen. Damit sollen auch Corona-Impfungen in Apotheken erlaubt werden. Die Meldungen des Tages bei adhoc24

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr aus Ressort
Wenn Signatur und Verordner nicht übereinstimmen
E-Rezept: Keine Retax bei Abweichungen der Arztangaben »
Angebliche Verstöße gegen DSGVO
Abmahnungen: Apotheken-Websites im Visier »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Langjährige Angestellte übernimmt
Erst PTA, jetzt Inhaberin»
Wegen OmniBiotic-Diebstahl
Pfefferspray-Attacke auf Apotheker»
Steigende Fallzahlen sorgen für Engpässe
Affenpocken: Impfstoff teils knapp»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»