Versandhandel

Pharmaziestudenten stellen sich hinter Spahn Lothar Klein, 19.12.2018 11:18 Uhr

Berlin - Die Bewertung des Plans B von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist möglicherweise auch eine Generationenfrage. Anders als die meisten Standesorganisation der Apotheker haben die Pharmaziestudierenden weder Probleme mit dem Rx-Versandhandel noch mit dem Deckel für Rx-Boni. Im Gegenteil: Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) stellt sich hinter Spahns Acht-Punkte-Plan. Von den ABDA-Honoratioren fordert der BPhD Mut zum Wandel.

Die AG Gesundheitspolitik des BPhD kommt zu einem insgesamt positiven Urteil: „Im Wesentlichen begrüßen wir die Vorschläge des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG)“, heißt es in einer Erklärung. Insbesondere der Aufbruch in die Vergütung pharmazeutischer Dienstleistungen stelle „eine dringend notwendige Neuausrichtung des Apothekerberufs dar“. Auch wenn das zunächst vorgeschlagene Volumen nur einen geringen Anteil am Umsatz der Apotheken ausmache, „sehen wir hier die Chance auf einen Einstieg in zukunftsweisende und langfristig tragfähige Vergütungssysteme“.

Insbesondere die Sanktionierung des Nichtabschlusses von Verträgen mit der Apothekerschaft stärke die Verhandlungsposition der Apotheker gegenüber den Krankenkassen und ermögliche es dem gesamten Berufsstand, an der Neuausrichtung teilzuhaben. „Auch in der angestrebten gesetzlichen Stärkung der freien Apothekenwahl sehen wir eine Chance, auch kleinen wirtschaftlichen Einheiten wie der inhabergeführten Apotheke weiterhin ein Fortbestehen am Markt zu sichern und eine lückenlose Versorgungsstruktur weiter gewährleisten zu können“, so die Pharmaziestudierenden.

Die Erhöhung des Beitrags für den Nacht- und Notdienstfonds sieht der BPhD ebenfalls positiv: So könnten Apotheken in strukturschwachen Regionen stärker für ihren wichtigen Einsatz für die wohnortnahe Notfallversorgung vergütet werden. Gleichzeitig müsse aber allen bewusst sein, dass diese Maßnahme allein nicht dazu geeignet sei, das Sterben von Apotheken in wirtschaftlich und strukturell schwachen Regionen aufzuhalten. „Wir sind überzeugt, dass nur eine konzertierte Aufwertung und Stärkung solcher Regionen einen signifikanten Einfluss auf diesen Strukturwandel hätte“, so die Einschätzung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Gewinnspiel

Wir wollen Eure Masken sehen!»

Schutzausrüstung abrechnen

FFP-Masken auf Rezept: Welche Kasse zahlt?»

Mögliches Bußgeld für Aufzugfahrt

Abstandsregeln: Verfahren gegen Spahn & Co.»
Markt

Generikahersteller

Puren: Neuer Chef kommt von Tad»

Börsengang

PharmaSGP: Kapital für seltene Krankheiten»

Insektenstiche behandeln

Soventol jetzt auch als Spray»
Politik

Modellprojekte

Impfung in Apotheke: Westfalen will»

Tag der Organspende

Organspende: Interesse so stark wie nie»

GKV-Zahlen

Arzneimittelausgaben: TK warnt vor Auf und Ab»
Internationales

Compassionate Use

Statt Propofol und Midazolam: Klinik testet Remimazolam  »

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»
Pharmazie

Schlafstörungen

Sunosi: Neue Option gegen Narkolepsie»

Androgen-Rezeptor-Inhibitor

Neue Aknetherapie: Clascoteron»

Risiko in allen Altersgruppen erhöht

Diabetiker haben öfter Darmkrebs»
Panorama

Taoasis feiert Heilpflanze 2020

Yoga und Selfie im Lavendelfeld»

Corona hemmt Bewegung

Immer mehr übergewichtige Kinder»

Kriminelle wollen Geldautomaten sprengen

Bombenfund: Apotheke evakuiert»
Apothekenpraxis

IT-Umstellung

Apobank: Kammerkonto im Account»

Verdacht auf illegalen Arzneimittelhandel

Hamburg: Wasserschutzpolizei durchsucht Apotheke»

Großhandel

Phoenix: Nur noch drei Vertriebsregionen»
PTA Live

Reinigung, Sonnenbrand & Erste-Hilfe-Öl

Fünf Aromatipps für Lavendel»

Gewerkschaft zum Konjunkturpaket

Adexa: Mitarbeiter brauchen Sozialgarantie»

Rezepturpreise

Cannabis: Sonderfall BG-Rezepte»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»