Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“ Tobias Lau, 22.11.2019 10:27 Uhr

„Jetzt berufen sich viele darauf, dass Cannabisprodukte ja schon uralt sind und schon seit Jahrtausenden als Nahrungsmittel verwendet wurden“, erklärt Fischer. Diese Diskussion kann man natürlich führen – an der rechtlichen Beurteilung der Situation lasse sich seit der formellen Einstufung allerdings nichts mehr interpretieren. Mehrere große Drogerieketten hätten deshalb bereits reagiert und CBD-Produkte aus dem Sortiment genommen. Einige Großhändler hingegen hätten es bisher entweder schlicht verschlafen, Cannabisprodukte in ihr Sortiment aufzunehmen, oder dies aus Angst vor Stigmatisierung unterlassen.

Und all die CBD-Produkte, die man im Internet kaufen kann? Von denen sei keines zulässig, erklärt Fischer und geht noch weiter: „Es gibt Studien, die belegen, dass viele dieser CBD-NEM kaum CBD enthalten oder massive Abweichungen vom deklarierten Gehalt haben. Wenn sie ein Cannabinoid-Produkt in der Apotheke abgeben, darf es maximal eine Abweichung von 10 Prozent vorweisen, bei NEM gibt es dahingehend überhaupt keine Auflagen.“

Dass die Behörden geltendes Recht bisher nur unzureichend umsetzen, sieht Fischer vor allem jener Unsicherheit geschuldet. „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“, sagt er. Doch die Entwicklungen der vergangenen zweieinhalb Jahre hätten viel regulatorischen Wildwuchs mit sich gebracht, sodass sich erste eine einheitliche Linie etablieren müsse. „Noch ist es vogelwild, aber Stück für Stück entstehen Standards. Auch dafür haben wir den Verband gegründet.“

Den VCA gibt es erst seit dem Sommer, Fischer bildet zusammen mit seiner Hannoveraner Kollegin Astrid Staffeldt den geschäftsführenden Vorstand. Das Wachstum kann sich bisher sehen lassen: Aus sieben Gründungsmitgliedern wurden in den vergangenen fünf Monaten 22 Apotheken und 14 Fördermitglieder. Auch für Apotheken, die nicht Mitglied sind, will der VCA ein fachkundiger Ansprechpartner zum Thema Cannabis sein – beispielsweise beim Thema freiverkäufliche CBD-NEM: „Wenn man eine Apotheke betreibt, sollte man den Trend nur auf medizinischer und wissenschaftlicher Seite mitgehen – und nicht auf der rein monetären Seite“, rät Fischer seinen Kollegen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Dank und Mahnung nach Corona-Infektion

Spahn meldet sich aus der Quarantäne zu Wort»

Entwicklungsstaatssekretär Martin Jäger

Nach Treffen mit Spahn: Staatssekretär positiv auf Corona getestet»

Faktencheck

Flyer in Briefkästen: Corona-Leugner verteilen Falschinformationen»
Markt

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»

OTC-Hersteller

Biegert wird Chef bei Murnauer»
Politik

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»

Griff in die Rücklagen

AOK-Chef wehrt sich gegen Spahn-Gesetz»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»