Cannabis

Deutschland im Hanfrausch: Hilfe für alles Alexandra Negt, 15.10.2019 07:49 Uhr

Berlin - Immer mehr Firmen nehmen Cannabis-Produkte in ihr Sortiment auf. Die Kunden sind überzeugt, obwohl die Wirksamkeit in Studien umstritten ist. Aufgrund der fehlenden berauschenden Wirkung von Cannabidiol (CBD) untersteht die Substanz nicht dem Arzneimittelgesetz und kann als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben werden. Die Unternehmen folgen dem Trend und vermarkten die Pflanze in allen erdenklichen Bereichen – ob als natürliches Schmerzmittel speziell für die Frau, als Zellschutz in Gesichtscremes oder als Superfood in Müsliriegeln.

Die Hersteller von CBD-Ölen sind mittlerweile zahlreich. Viele der Produkte haben Bio-Qualität. Je nach Konzentration des Öls liegen dem Produkt verschiedene Indikationen zugrunde. Über Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln ist noch wenig bekannt. Deshalb sollten Patienten mit einer Dauermedikation vor der Einnahme von CBD Rücksprache mit dem behandelnden Arzt halten. Einheitliche Zufuhrempfehlungen gibt es nicht. Die Dosierungen richten sich nach Gewicht, Stoffwechsellage und Indikation, daher empfiehlt sich zu Beginn eine niedrige Dosierung, die bei Bedarf schrittweise gesteigert werden kann. Grob lassen sich drei Dosierungen unterscheiden:

Mikrodosierung: Hier werden 0,5 mg bis 20 mg CBD pro Tag eingenommen. Geeignet ist diese niedrige Dosierung zur Schlafförderung und zum Stressabbau.

Standarddosierung: Die Tagesdosis liegt bei 20 mg bis 100 mg CBD. In dieser Menge wirkt der Stoff leicht entzündungshemmend. In der Selbstmedikation wird die Gesamtdosis meist auf drei Teildosierungen aufgeteilt.

Makrodosierung: Eine Einnahme von mehr als 100 mg CBD pro Tag sollte nur in ärztlicher Absprache erfolgen. Die Dosierungen können auf bis zu 800 mg pro Tag gesteigert werden. Therapiert werden chronische Schmerzen und diverse Spastiken.

Die gängigsten Konzentrationen der Öle sind 5 Prozent und 10 Prozent. Es wird zwischen CBD-Isolaten und Vollspektrum-Ölen unterschieden. Bei Produkten, die das gesamte Spektrum enthalten, sind neben den Cannabinoiden noch Flavonoide und Terpenoide enthalten. Hier sollte der Kunde auf den reinen CBD-Gehalt achten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

VOASG-Beratung

Bühler: RxVV-Petitionserfolg wird übergangen»

Opioide, Cannabis & Co.

Corona: Abhängigkeit erhöht Erkrankungsrisiko»

Abfüllanlage bei Sanofi eingeweiht

Spahn: Keine Schnellzulassung, keine Impfpflicht»
Markt

Apothekenkooperationen

1A-Gesund startet eRezept-Kampagne»

Schaper & Brümmer gibt Produkt auf

Vitango bald von Schwabe»

Trockene Augen

Vita-POS wird Hylo Night»
Politik

Verordnung verlängert

2,50 Euro: Botendiensthonorar bis Silvester  »

Netzwerk für junge Inhaber

AVWL-Starters: Mit Teamgeist gegen Corona»

aposcope-Umfrage

Apotheker fordern AvP-Rettungsschirm»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Stelara, Privigen und Vimpat nicht abgabefähig

Securpharm blockiert Reimporte»

Rückruf mehrerer Chargen

Epoetin alfa: Erneut Spezifikationsüberschreitungen»

AMK-Meldung

Nulojix: Weiterhin eingeschränkte Lieferfähigkeit»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

Langjährige Kunden benachteiligt

AvP-Apotheker müssen Jahre auf ihr Geld warten»

Ausschüttung verschieben

Keine Dividende 2019: Apobank beugt sich der EZB  »

adhoc24 vom 22.09.20

AvP: Abrechnung gestoppt / Spahn hilft nicht / Neuraxpharm-Deal»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten »

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»