USA

Raubüberfall: Gauner simulieren Herzinfarkt APOTHEKE ADHOC, 20.06.2019 08:06 Uhr

Berlin - Es liegt in der Natur der Sache, dass Gesundheitsversorgung in der Apotheke groß geschrieben wird. Umso verwerflicher ist die Tat, die zwei Verbrecher an der Westküste der USA vor wenigen Tagen begangen haben: Sie täuschten eine Herzattacke vor, um eine Apotheke auszurauben.

Tatort war eine Filiale der Apothekenkette CVS in der 60.000-Einwohner-Stadt Malden, wenige Kilometer nördlich von Boston, Massachusetts. Am Sonntagnachmittag betraten dort der 30-jährige Jesse Meharg und der 31-jährige Vyacheslav Phinney die Offizin. Plötzlich hatte Meharg starke Schmerzen in der Brust – behauptete er zumindest. Denn mit einer vorgetäuschten Herzattacke versuchte er, Aufmerksamkeit zu erregen und vom eigentlichen Geschehen abzulenken.

Sein Komplize Phinney nutzte unterdessen den Moment, um über den HV zu springen. Dort griff er mit beiden Händen in die Kasse und nahm so viele Geldscheine heraus, wie zwischen seine Finger passten. Mit der Beute versuchten sie aus der Offizin zu rennen.

Doch wohl für beide unerwartet zeigte ein Kunde im Eingangsbereich Zivilcourage und stellte sich ihnen in den Weg. Was folgte, war eine kurze, aber heftige Rangelei, inklusive Tritten und Faustschlägen. Die Beute verteilte sich unterdessen als Geldregen auf dem Fußboden im Eingangsbereich. Während der namentlich nicht genannte Alltagsheld einem der Männer fast das Sweatshirt vom Leib riss – bis über den Kopf hatte er es schon – ist Meharg sichtlich bemüht, schnell das Geld wieder vom Boden einzusammeln, um dann die Flucht zu ergreifen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»