Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin APOTHEKE ADHOC, 19.10.2019 09:40 Uhr

Inusitado: Vídeo mostra assaltante beijando idosa durante roubo no Piauí
Quelle: infosaj.com.br

Berlin - Es war ein traumatisches Erlebnis mit herzerweichender Pointe: Im brasilianischen Amaranta haben zwei bewaffnete Räuber eine Filiale der Apothekenkette Globo überfallen. Eine ältere Dame wollte erst gar keinen Widerstand leisten und gab sich ihrem Schicksal hin. Doch der Räuber wollte ihr Geld nicht – stattdessen gab er ihr einen Kuss auf die Stirn.

Es waren Sekunden, die der Dame wie Stunden vorgekommen sein müssen: Sie steht gerade am HV, mutmaßlich um zu bezahlen, als die beiden Räuber mit Motorradhelmen auf dem Kopf und mit Pistolen bewaffnet die Apotheke betreten. Einer der Verbrecher bedroht den Mitarbeiter an der Kasse mit der Waffe, während der andere im Hintergrund vermutlich nach wertvollen Artikeln sucht. Den Mitarbeiter an der Kasse zwingen sie, sich mit den Händen hinter dem Kopf hinzuknien. Die ältere Dame steht währenddessen regungslos neben der Kasse.

Als er mit den Regalen fertig ist, widmet sich der zweite Verbrecher der Kasse. Er öffnet sie und bedient sich. Laut Samuel Almeida, dem Filialleiter der Apotheke, erbeuteten die beiden Verbrecher umgerechnet rund 900 Euro. Und es hätte noch mehr sein können. „Die beiden Diebe betraten den Laden und forderten meinen Angestellten auf, ihnen alles Geld zu geben“, zitiert die spanische Zeitung El Confidencial den Filialleiter. „Da sagte die alte Frau, sie könnten auch ihr Geld haben. Er meinte jedoch, das müsse nicht sein, er wolle ihr Geld gar nicht.“

Während die Frau das sagt, fuchtelt sie nervös mit den Händen. Der Räuber nimmt ihre linke Hand und führt sie mit ruhiger Bewegung nach unten. Daraufhin fasst er sie an den Hinterkopf und gibt ihr einen respektvollen Kuss auf die Stirn. Danach zieht er sich den Helm wieder übers Gesicht – und wartet. Schweigend schauen beide dem zweiten Räuber zu, wie er sich die Taschen mit Geld füllt.

Einige Sekunden später verlassen beide die Apotheke, die Frau dreht sich noch nach ihnen um. Direkt darauf rief der Mitarbeiter die Militärpolizei, die die Gegend durchsuchte, aber die Täter nicht dingfest machen konnte.

Filialleiter Almeida zeigt sich erleichtert über den glimpflichen Ablauf: „Wenigstens haben sie niemandem das Leben genommen“, zitiert ihn El Confidencial. „Aber ich werde nach weiteren Überwachungskameras in der Gegend suchen, damit sie verhaftet werden können und es keine weiteren Opfer gibt.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»

Umstrittene Empfehlung

Corona-Tests: US-Behörde korrigiert sich selbst»
Markt

Dramatischer Appell

AvP-Apothekerin: Hilferuf bei Bild»

Börsenaufstieg

Shop-Apotheke steigt auf in den MDax»

Fehlender Warnhinweis

Iberogast: Erstes Ermittlungsverfahren eingestellt»
Politik

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»
Internationales

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»
Pharmazie

Patentablauf

Aybintio: Nächstes Avastin-Biosimilar»

OTC-Switch

Sumatriptan kommt in die Sichtwahl»

Erfolgreiche Remyeliniserung

Theophyllin bei Multipler Sklerose?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

adhoc24

Sumatriptan-Switch / Wechsel bei der Umschau / Weg frei für eRezept»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apothekenbote sprengt VOASG-Anhörung»

adhoc24

EU-Kommission zum Apothekenmarkt / Abda-Positionspapier / AvP-Insolvenz»
PTA Live

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»