Brutales Advents-Wochenende

Mutige PTA schreit Räuber in die Flucht APOTHEKE ADHOC, 17.12.2018 13:12 Uhr

Berlin - Für Deutschlands Apotheker war es ein brutales Advents-Wochenende: In Hamburg schrie eine mutige Apothekenmitarbeiterin einen Räuber in die Flucht, in Augsburg wurde eine Angestellte mit einer Pistole bedroht. Im rheinland-pfälzischen Lambsheim wurden zwei Apotheken nacheinander überfallen.

„Hauen Sie ab!“ – rief die empörte Mitarbeiterin der Klövensteen-Apotheke im Hamburger Stadtteil Rissen dem bewaffneten Mann zu, der am Freitagabend plötzlich in der Offizin stand und Bargeld forderte. Apothekeninhaber Dimitrios Konas erzählt: „Ich war nicht vor Ort, als es passierte. Der Täter hielt eine Waffe in der Hand, von der wir annehmen, dass sie echt war. Meine Mitarbeiterin war zuerst alleine in der Offizin, dann kam eine Kollegin hinzu.“ Auch die war überrascht – und wütend. Beide teilten dem Täter mit, dass es für ihn in der Apotheke kein Geld geben würde. Der Täter konnte flüchten und wurde bislang nicht gefasst. Die Hamburger Polizei leitete eine Sofortfahndung mit acht Streifenwagen ein.

„Ich habe die beiden Mitarbeiterinnen kurz nach dem Überfall gesehen, sie waren sehr gefasst. Das Wichtigste ist, dass ihnen nichts passiert ist. Es ist erstaunlich, dass es hier bei uns passiert, der Stadtteil ist beschaulich und wie ein Dorf. So etwas gab es hier noch nie.“ Der Verdächtige ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank und war zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zum Überfall in der Gudrunstraße beobachtet haben.

Den Überfall will der Apotheker zum Anlass nehmen, mit seinem Team das Verhalten in Notfällen wie diesen zu sprechen. „Die Polizei sagt, dass meine Mitarbeiterin alles richtig gemacht hat. Ich möchte noch einmal mit allen besprechen, dass man sich in solchen Situationen bloß nicht in Gefahr begeben soll.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»

Köln-Merheim

Arbeitsrechts-Streit: Arzt verlässt Saal mitten in OP»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»