Kunde verlangt Benzodiazepin ohne Rezept

Randale vor der Apotheke APOTHEKE ADHOC, 11.12.2018 13:13 Uhr

Berlin - In Goslar hat ein Mann in der Jakobi-Apotheke randaliert. Er stand offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel und verlangte ein Benzodiazepin ohne Rezept. Als die Apothekenmitarbeiter ihn baten, die Offizin zu verlassen, weigerte er sich. Als die Polizei eintraf, kam es zu einer Prügelei.

„Der Mann war deutlich angedröhnt, entweder durch Drogeneinfluss oder Alkoholkonsum, und wollte Diazepam ohne Rezept. Er sagte, dass er es normalerweise von seinem Arzt verordnet bekommt“, sagt Apotheker Klaus Laake. „Der Kunde torkelte durch die Apotheke, anfangs dachten wir, dass er relativ harmlos sei.“ Als die Mitarbeiter ihn jedoch baten, die Offizin zu verlassen, wurde er aggressiv. „Wir haben die Polizei gerufen, die ihm vorschlug, das Gespräch vor der Apotheke weiterzuführen.“

Der 32-Jährige war kein Stammkunde der Jakobi-Apotheke. „Er war gelegentlich hier, ist in der Szene bekannt.“ Vor der Tür begann der Kunde plötzlich, auf einen Polizisten einzuschlagen. „Es kam zu einem Tumult, ein Polizeibeamter wurde zu Boden gerissen. Die Polizei hat die Situation sehr schnell in den Griff bekommen“, schildert der Apotheker.

Schließlich wurde der Mann mit Handschellen abgeführt. Der Bereitschaftsrichter ordnete eine Blutprobeentnahme an. Der 32-Jährige war so berauscht, dass er in das Krankenhaus Goslar eingeliefert wurde.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Klägerin legt Berufung ein

Streit um Verhütungspille Yasminelle geht in nächste Instanz»

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»

Angriff auf Aspirin

Stada bringt Grippostad Complex»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»