Plötzlich stand die Polizei vor der Tür

, Uhr

Berlin - Überraschung kurz nach Feierabend: Im bayerischen Straubing stand plötzlich die Polizei vor der Bären-Apotheke. Das Team wollte gerade nach Hause gehen. Verwirrung unter den Mitarbeitern – wer hat die Polizei gerufen?

Alle waren sich einig: niemand. Des Rätsels Lösung: Der Notruf war unabsichtlich ausgelöst worden. „Wir sind vor kurzem umgezogen und wussten anfangs nicht, wo wir den Notknopf befestigen sollen. Deshalb haben wir ihn nach Betriebsschluss in den Tresor gelegt“, erklärt Apotheker Tobias Schmid. „Leider haben wir nicht bemerkt, dass der Knopf sich in der Tür eingeklemmt hatte und stiller Alarm ausgelöst wurde.“

Als plötzlich die Polizei in der Apotheke stand, war die Überraschung deshalb groß. Das Missverständnis konnte rasch aufgeklärt werden. „Der Knopf blieb einige Zeit lang gedrückt, sodass gleich mehrfach Alarm ausgelöst wurde.“

Der Apotheker entschuldigte sich bei den angerückten Polizisten für den Fehlalarm. „Leider kann man Polizisten ja kein Trinkgeld geben, aber wir wollen uns herzlich bedanken. Sie waren sehr schnell da“, sagt Schmid. Im Notfall wisse er jetzt, dass er sich auf die Straubinger Polizei verlassen kann – und das sei für den Apotheker sehr beruhigend.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel»