Sonderkommando

Cannabis-Patient: Polizei stürmt Wohnung Torsten Bless, 01.10.2018 11:15 Uhr

Berlin - Gänzlich ungebetener Besuch: Kürzlich stürmte ein Unterstützungskommando (USK) der bayerischen Polizei die Wohnung des Cannabis-Aktivisten Floh Söllner. Ihm werde von der Staatsanwaltschaft illegaler Drogenbesitz zur Last gelegt, dabei hole er sich den Stoff als Schmerzpatient ganz legal aus der Apotheke, sagt der Fürther.

Die Polizeispezialkräfte der USK werden in Bayern unter anderem zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität, der Schwer- und der Drogenkriminalität eingesetzt. Um gefährliche Straftäter dingfest zu machen, stürmen sie dafür schon mal Gebäude. Entsprechend martialisch seien sie auch bei der Durchsuchung seiner Wohnung vorgegangen, berichtet Söllner. „Zufällig waren zwei Freunde von mir da, sie wurden mit Handschellen gefesselt und über eine halbe Stunde festgehalten.“ Auch sein Smartphone sei vorübergehend beschlagnahmt worden.

Grundlage des Durchsuchungsbefehls waren „vorherige Ermittlungen“ zu einem am 14. August geposteten Facebook-Video. Als „Man@at work“ baut er sich vor seinem Laptop sitzend scheinbar einen Joint. Die Staatsanwaltschaft verdächtigte ihn daraufhin laut Durchsuchungsbefehl des Besitzes und Konsums von ein Gramm Cannabis. „Dabei bin ich Patient und beziehe jeden Monat mein Cannabis legal aus der Apotheke, das scheinen die Damen und Herren geflissentlich übersehen zu haben“, so Söllner. „Ich muss 10- bis 15-mal am Tag inhalieren. Das darf ich auch auf Facebook zeigen.“ Eine angebliche im Durchsuchungsbefehl beanstandete Hanfpflanze im Bildhintergrund habe sich als harmloser Arturium-Strauch entpuppt.

Über den vergleichsweise geringen Anlass für die „Überrumpelungsaktion“ wundert sich Söllner schon sehr. „Ich bin als Cannabis-Aktivist schon lange Jahre bekannt, es gibt von mir unzählige Artikel in Fachzeitschriften und Videos auf YouTube, da ist es schon erstaunlich, dass ausgerechnet ein kleines Facebook-Video zum Großeinsatz führt.“ Söllner glaubt nicht an einen Zufall. „Ich bin schon so oft angeeckt, da könnte mich jemand gezielt angeschwärzt haben. Im Vorfeld scheinen bereits anderweitige Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen mich gelaufen zu sein.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Magenmittel

Handelsblatt: Ermittlungen zu Iberogast»

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»
Politik

Nächster Gesetzentwurf

Spahn legt Gesetz zur Reform der Notfallversorgung vor»

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Keine Folgeschäden für Kinder»

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»