Arte: Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?

, Uhr

Berlin - Homöopathie ist umstritten. Viele Wissenschaftler bezeichnen Globuli als „Scheinmedizin“. Auch die Protangonisten einer Arte-Dokumentation befassen sich mit dem Für und Wider der Alternativmedizin. „Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?“ wird heute um 21.50 Uhr bei Arte ausgestrahlt, ist bereits jetzt in der Mediathek verfügbar.

Die Dokumentation bewegt sich entlang der Diskussion der Kostenübernahme. Es wird die aktuelle Situation in Frankreich und Deutschland verglichen. Die französische Gesundheitsbehörde HAS beschloss im Sommer 2019, dass Krankenkassen für homöopathische Mittel nicht mehr aufkommen dürfen. In Deutschland soll die Übernahme auf freiwilliger Basis auch in Zukunft möglich sein.

In der Dokumentation kommen Gegner und Befürworter aus beiden Ländern zu Wort. Jüngste Untersuchungen zeigten, dass auch Homöopathie eine Wirkung erzielen kann. Die Dokumentation widmet sich der Wirkung auf psychologischer Ebene. Die positiven Auswirkungen der eingesetzten „Scheinsubstanz“ sind bei der Heilung von Patienten nicht zu unterschätzen, so Experten.

Auch positive Erfahrungen von einzelnen Patienten werden erzählt. Millionen Menschen vertrauen der Homöopathie und greifen bei Erkältung & Co. auf Globuli zurück. Die Wirkung wurde bislang nicht wissenschaftlich erwiesen. Je höher die Potenzierung, desto wirksamer sollen die Präparate sein. Je höher die Potenzierung, desto weniger Wirkstoff ist enthalten.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Booster, Studien, Wirksamkeit
Update Impfstoffe»
Modellprojekt Westfale-Lippe
Grippeimpfung in Apotheken startet»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
„Entscheidet sich mit Einführung des E-Rezepts“
Fiege will für Apotheken ausliefern»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»