Apotheke in Aktion

Apothekenherzblut für Vierbeiner

, Uhr

Andernach zeigt Herz für Tiere: Die Mitarbeiter von Tierheimen überall in der Republik können ein Lied davon singen: Manche Vierbeiner werden krank von ihren Besitzern „entsorgt“ oder landen als Fundtier verletzt und im schlechten Zustand bei den Einrichtungen. Und selbst bei bester Pflege machen Hunde, Katzen oder Kleintiere auch in Tierheimen mal schlapp.

Hier tritt die Center-Apotheke im rheinland-pfälzischen Andernach auf den Plan. Vera Butz hat hier die Aktion „Ein Herz für Tiere“ ins Leben gerufen. „Wir unterstützen das Tierheim seit etwa zehn Jahren“, sagt die Apothekerin. Kundenspenden werden in Wertgutscheine umgewandelt. „Wenn das Tierheim wieder etwas braucht, dann fragen die Mitarbeiter bei uns an, wie viele Wertgutscheine zusammen gekommen sind. Für den entsprechenden Gesamtbetrag können sie bei uns das Benötigte bestellen.“

Mitunter runde die Apotheke die Spendengelder schon mal großzügig auf, erzählt Dorothee Schünemann-Diederichs vom Tierschutzverein Andernach und Umgebung. So könne eine Lieferung schon mal umfangreicher ausfallen als erwartet. Die Unterstützung sei nachhaltig, betont Butz. „Auch außerhalb solcher Aktionen kann das Tierheim immer darauf bauen, bei uns Prozente zu bekommen“, sagt Butz.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Großeinsatz am Heidelberger Uni-Campus
Institut für Pharmazie: Gesperrt wegen Amoklauf »
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke »
Mehr aus Ressort
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
RKI: Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz»
Impfung in Schwangerschaft & Stillzeit
Booster drei Monate nach Grundimmunisierung»
Ärzte drohen mit Ausstieg aus Gematik
E-Rezept: KBV rechnet mit Spahn ab»
Dekra stellte Mängel fest
Masken-Rückruf war begründet»
Versandverbot für Notfallkontrazeptiva
Switch-Vorbild „Pille danach“?»