Eine Katze aus 4000 Beilagscheiben

, Uhr
Berlin -

Die ungewohnte Frühlingshitze kann kleinen Lebewesen schon mal zum Verhängnis werden. Wie gut, wenn ein Rettungsteam aus der Apotheke zur Stelle ist! Auch ansonsten geht es diesmal besonders tierisch zu bei unserer Tour durch die Lande.

Kartäuser für die Ewigkeit: Christine und Martin Winter lieben Katzen über alles, derzeit leben zwei mit ihnen unter einem Dach. „Sie passen gut zu uns, sie sind eigensinnig und können immer wieder neu anfangen, weil sie sieben Leben haben“, erzählt der Besitzer der St. Georgen Apotheke in der Tiroler Marktgemeinde Telfs. Besonders lieb gewonnen hatte das Ehepaar die leider nur acht Jahre alt gewordene Feli (abgeleitet vom lateinischen Gattungsbegriff „Felidae“). „Die Kartäuserkatze hatte ich aus Deutschland, von einem Züchter aus Konstanz.“

Die Winters beschlossen, ihrem verstorbenen Liebling ein Denkmal zu setzen. Dank guter Kontakte zu einer Innsbrucker Galerie fanden sie Kontakt zu Bernhard Witsch. Der Künstler hat im letzten Jahr für Österreich auf der Biennale in Venedig ausgestellt und sich auf Metallgestaltung und Bodypainting spezialisiert. „Nach etwa drei Monaten war die Katze fertig“, berichtet Witsch. Mit Sockel weise sie eine Höhe von 2,70 Metern auf. „Sie wurde aus über 4000 Beilagscheiben zusammengeschweißt und dann künstlich gerostet. Für die Augen wurden grüne Glaskugeln verwendet.“

Seit einer Woche hat der 15.000-Einwohner-Ort eine neue Sehenswürdigkeit. Nicht nur das Apothekerehepaar ist von der überlebensgroßen Feli begeistert. Auch die Einwohner spenden Beifall. „Das war die beste Reklame, die ich jemals gemacht habe“, freut sich Winter.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Großeinsatz am Heidelberger Uni-Campus
Institut für Pharmazie: Gesperrt wegen Amoklauf »
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke »
Mehr aus Ressort
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt »
Apotheker und Journalist
Werner Hilbig verstorben »
Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt»
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»