Fliegende Bälle bei brütender Hitze

, Uhr
Berlin -

Bei den schon seit Wochen andauernden Rekordtemperaturen sollte man sich so viel wie möglich schonen und überflüssige Bewegungen in praller Sonne vermeiden. Eigentlich. Gute fünf Dutzend tapfere Tennisspieler in Bayern scherten sich darum wenig, wie wir bei unserer Rundreise durch die Apothekerlande erfahren.

Apotheker auf dem Center Court: Schon zum 24. Mal maßen sich die Pharmazeuten der Republik bei den 24. Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften in Ismaning. Mit über 60 Teilnehmern beim Hauptturnier und vielen weiteren beim parallel ausgetragenen Schleiferlturnier wurden am 28. Juli neue Rekorde aufgestellt.

Spitzenwerte erzielten allerdings auch die Temperaturen. Dem Organisationsteam zufolge gab es dennoch viele spannende Matches auf hohem sportlichen Niveau. Wieder wurden Spieler etwa gleichen Alters und Spielstärke in Gruppen zusammengefasst. Sie machten dann die Sieger und die Platzierten in ihrer jeweiligen Kategorie aus. Jeder Teilnehmer hatte zwei bis drei Matches und stand im Durchschnitt etwa drei bis vier Stunden auf dem Court. In der „Königsgruppe“ der Herren konnte sich Michael Fischer aus Erding behaupten. Bei den Damen siegte Patricia Graf aus München. Als Nichtpharmazeutin musste sie den Titel der besten Apothekerin an die Gruppenzweite Tina Schwabe aus Kempen abtreten.

Am Abend luden die Sponsoren zu einem großen Grillabend mit Siegerehrung ein. An einigen Tischen wurde noch bis tief in die Nacht über die aktuellen Themen der Apothekenwelt diskutiert.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Genossenschafts- statt Privatbank
Neuer Vorstandschef für Apobank»
Kein Umverpacken wegen Securpharm
Reimporte: Überkleben bis zur Schmerzgrenze»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»