Kommentar

Warum es sich lohnt, Amazon zu ärgern Alexander Müller, 04.04.2018 16:31 Uhr

Berlin - Es wird Amazon nicht sonderlich treffen, dass eine kleine Versandapotheke aus Sachsen-Anhalt ihre OTC-Arzneimittel vorerst nicht mehr über die Onlineplattform anbieten darf. Dennoch passt die Entscheidung des Landgerichts Dessau-Roßlau ganz gut in die Zeit. Die Kritik am Geschäftsgebaren der Online-Riesen wie Facebook und Amazon wird breiter und tiefer. Sie werden daran nicht zu Grunde gehen, aber vor allem im Arzneimittelmarkt ist die aktuelle Debatte willkommen, kommentiert Alexander Müller.

Die Richter am Landgericht haben den Verkauf apothekenpflichtiger Arzneimittel über Amazon in einem Satz sehr schön zusammengefasst: „Es handelt sich um eine kommerzielle Datennutzung.“ Amazon lernt mit jeder Bestellung, da sollten sich auch die Apotheker nichts vormachen, die die Plattform heute für den eigenen Vertrieb nutzen.

Und wie wertvoll solche Daten sind, wissen wir nicht erst seit Facebooks Desaster mit Cambridge Analytica. Für gesundheitsbezogene Daten gilt das umso mehr – nicht umsonst sind sie rechtlich besonders geschützt. Und hier ist Amazon aus Sicht der Richter eben nicht im gleichen Umfang zu vertrauen wie einem Apotheker mit seiner berufsbedingten Verschwiegenheitspflicht.

Ist der Arzneimittelhandel über Amazon damit tot? Unsinn. Erstens ist das Urteil nicht rechtskräftig. Zweitens ist die Schwachstelle im System für Amazon und die Partnerversandapotheken leicht heilbar. Dann setzt der Kunde vor Absenden der Bestellung eben das Häkchen in der Check-Box und erklärt sich damit einverstanden, dass Amazon über seine Medikation – und damit mit recht hoher Trefferquote auch über seine Erkrankung – Bescheid weiß.

Die Erfahrung zeigt, dass die Mehrheit der Online-Shopper für ein bisschen Bequemlichkeit sehr willfährig solchen Aufforderungen nachkommt. Diese informationelle Leichtlebigkeit hat die Erfolgsgeschichten der Plattformen überhaupt erst ermöglicht und beflügelt sie weiter. Niemand aus meinem Bekanntenkreis hat seinen mit Pathos verkündeten WhatsApp-Boykott durchgehalten, als der Messengerdienst von Facebook übernommen wurde. Die Wenigsten haben es überhaupt versucht.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Halb so viel Valsartan

Dafiro mit falscher Wirkstärke»

Für eine bessere Differentialdiagnose

Corona und Influenza – Anspruch auf Testung»

Auch asymptomatische Personen testen

Neue Teststrategie: Drei Gruppen für Heilberufe»
Markt

Verblisterung und Einnahmekontrolle

BMWi fördert Tabletten-Dispenser»

Erstattungsfähige DiGA

AU-Schein.de: Jetzt auch App-Rezepte für 1 Euro»

Wegen Noventi-Deal

Insolvenzverfahren zu AvP vorgezogen»
Politik

BMG soll mehr Kompetenzen erhalten

Gesetzentwurf: Spahn will mehr Macht»

Kritik an Spahns Apothekenstärkungsgesetz

Freie Apotheker: VOASG gefährdet auch die Ärzte»

Bei hohen Corona-Zahlen

Söder fordert bundesweite Maskenpflicht»
Internationales

Obergrenzen für Treffen

Österreich verschärft Anti-Corona-Maßnahmen»

Projekt „Apian“

Coronatest per Drohne»

Kriminalität

Grippeimpfstoff in Mexiko gestohlen»
Pharmazie

Stada und Aliud

Ibuprofen Retard geht retour»

Teils direkt, teils über den Großhandel

Volibris-Generika kommen»

Lieferengpass

Epoprostenol-Rotexmedica fehlt bis April»
Panorama

Pilzsaison

Giftnotruf: Weniger Anfragen wegen Pilzen»

Nachtdienstgedanken

Ist die zweite Welle schon da?»

Verkostung im KaDeWe

Arzneibuch-Elixiere für den guten Geschmack»
Apothekenpraxis

adhoc24

Corona-Tests in Apotheken / Impfbereitschaft der Teams / AvP: Rolle der BaFin»

Aussonderungsrechte bei AvP

Hoos widerspricht Apothekerverband»

FDP zur Aufklärung der AvP-Pleite

„Große Fragen in Richtung BaFin“»
PTA Live

Die Pandemie-Hausapotheke

Corona-Helferlein aus der Apotheke»

Auf die Ausgangsstoffe kommt es an

Rezepturtipp: Erwärmen und ergänzen»

Prostatabeschwerden

Fresh-up: BPH»
Erkältungs-Tipps

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»

Bronchitis, Pneumonie, Corona

Husten ist nicht gleich Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Halsschmerzen»
Magen-Darm & Co.

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»