Orthomol nemuri night kommt zum Sprühen

, Uhr

Berlin - Seit Ende 2015 hat Orthomol ein Nahrungsergänzungsmittel bei Schlafstörungen auf dem Markt: Orthomol nemuri night war bisher nur als Trinkgranulat erhältlich. Nun wurde die Linie um ein Spray erweitert. Für die Orthomol-Familie ist es das erste Produkt zum Sprühen.

Ein- und Durchschlafstörungen können verschiedenste Ursachen haben: Neben Zeitumstellungen, Schichtarbeit, Jetlag und schlechter Schlafhygiene können auch Stress und Ängste maßgebliche Auslöser sein. Langfristig kann schlechter Schlaf das Wohlbefinden und die Gesundheit beeinträchtigen.

Das neue Orthomol Nemuri night Spray soll hier unterstützend wirken: Pro Sprühstoß enthält es 1 mg Melatonin, 11,5 mg Passionsblumenblätter-Extrakt und 10 mg Melissenblätter-Extrakt. Pro Anwendung ist ein Sprühstoß ausreichend. Dieser soll kurz vor dem Zubettgehen direkt in den Mund erfolgen. Das nach Pfefferminz schmeckende Spray ist alkohol- und zuckerfrei. Als Süßungsmittel wird Xylit verwendet.

In der Packungsgröße mit 25 ml sind insgesamt 125 Tagesportionen enthalten. Es kostet rund 13 Euro. Bislang umfasst die Nemuri-Serie ein Trinkgranulat in zwei Größen: Das Heißgetränk enthält ebenfalls Melatonin sowie Melissen-Extrakt, Hopfen-Extrakt, Glycin und L-Tryptophan. Die kleine Einheit mit 15 Beuteln kostet rund 20 Euro, die größere Einheit mit 30 Beuteln liegt bei etwa 35 Euro.

Vor kurzem brachte auch Dr. Theiss ein Melatonin-Einschlafspray mit Passionsblumen-Extrakt auf den Markt – seit Oktober ist das Nahrungsergänzungsmittel erhältlich. Zur Verkürzung der Einschlafzeit sollen zwei Sprühstöße etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen direkt in den Mund appliziert werden. Die Dosierung entspricht einer Melatonin-Menge von 1 mg und 0,28 mg Passionsblumenextrakt. Als Süßungsmittel werden Sorbit und Xylit verwendet. Die Packungsgröße mit 30 ml kostet rund 10 Euro, außerdem steht eine Größe mit 50 ml für etwa 16 Euro zur Verfügung.

 

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Parfümerie will OTC-Produkte anbieten
Zwei Partnerapotheken für Douglas »
Mehr aus Ressort
Automatenhersteller empfiehlt Software
Rowa kooperiert mit Mauve »
Weiteres
Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
Gesundheitspolitikerin führt den Bundestag»
Koalitionsverhandlungen
Geheimsache Gesundheitspolitik»