Chargenkontrolle

NIR-Ausweis für Onkologika APOTHEKE ADHOC, 04.05.2019 08:31 Uhr

Berlin - In der Rezeptur hat dank Apo-Ident die Nahinfrarot-Spektroskopie (NIR) Einzug gehalten. Seit einigen Jahren erkennen die Pharmazieräte den Abgleich der aufgezeichneten Kurven mit denen aus einer Referenzdatenbank an. Der Herstellbetrieb Medios geht nun mit einem ähnlichen Analyseverfahren zur Identitätsprüfung von Ausgangsstoffen an den Start.

Das neuartige Analyseverfahren basiert auf der FT-NIR-Spektroskopie (Fourier Transform Near-Infrared), das in einem Wellenlängenbereich von 780 bis 1400 nm arbeitet und bei festen Arzneistoffen eingesetzt wird. Die reflektierte Strahlung unterscheidet sich je nach Wirkstoff aufgrund unterschiedlicher Wechselwirkungen. Die erhaltenen Messergebnisse werden mit Referenzwerten verglichen.

In den vergangenen Jahren hat Medios eine entsprechende Bibliothek aufgebaut, die laut Firmenchef Manfred Schneider nun als Alleinstellungsmerkmal dienen soll. Denn selbst professionelle externe Labore, an die die Proben in der Vergangenheit geschickt wurden, haben oft nicht genügend Referenzen angesammelt.

Ein wesentlicher Vorteil: Mit der Methode lässt sich der Arzneistoff durch Wärmestrahlung untersuchen, ohne dass die Verpackung geöffnet werden muss. Dadurch bleibt der Wirkstoff steril und kann für die Herstellung von Infusionslösungen weiter verwendet werden – ein enormer Kostenvorteil gegenüber bisherigen Methoden. Außerdem liegt das Ergebnis innerhalb einer Minute vor, sodass längere Quarantänezeiten wegfallen.

Die Pharmazieräte haben das Verfahren laut Schneider bereits abgenommen; nach einer erfolgreichen Testphase soll das neuartige Analyseverfahren nun auf den Markt gebracht werden. Insbesondere bei Arzneimitteln, die monoklonale Antikörper als Wirkstoff enthalten, sollen so Fälschungen ausgeschlossen werden. Die Bearbeitung der ersten Kundenaufträge am Standort in Potsdam beginnt in Kürze.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Coronavirus

Montgomery: CoV-2-Impfstoff frühestens nächstes Jahr»

Experten-Interview im Podcast WIRKSTOFF.A

CoV-2: Dr. Beeh, was sollen wir tun?»

Bis Ende März

Japan schließt alle Schulen»
Markt

Klinikketten

Asklepios will Rhön kaufen»

Kampf ums eRezept

Teleclinic verballhornt DocMorris-Slogan»

Interner 6-Punkte-Plan gegen Corona

Noventi: Meetingverbot, Homeoffice und distanzierte Höflichkeit»
Politik

Coronavirus-Epidemie

Sars-CoV-2: 30 neue Fälle, 1000 Menschen in Heim-Quarantäne»

IKK Südwest

Kasse schaltet Engpass-Kummertelefon»

Coronavirus

Seehofer: Die Lage ist ernst  »
Internationales

Tetravalente Vakzine

FDA: Spezieller Grippeimpfstoff ab 65»

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»
Pharmazie

GSK erweitert Indikation für Dreifachkombi

Trelegy-Ellipta – jetzt auch bei Asthma»

Rote-Hand-Brief

Mepact: Filterlecks bei Rekonstitution»

Zwei neue Fälle in Baden-Württemberg

CoV-2: Erstmals Infektion bei Grippe-Untersuchung festgestellt»
Panorama

Coronavirus

RKI: 53 bestätigte Fälle»

Masern-Impfpflicht

Erzieher mit Impfpass-Check überfordert»

„Wie ein Roboter“

Bonn: Mordversuch auf Psychopharmaka»
Apothekenpraxis

Coronavirus Sars-CoV-2

NHS verlangt Isolierräume in Apotheken»

WHO-Anleitung

Rezeptur für Desinfektionsmittel»

Deutschland im Krisenmodus

Coronavirus: Gerüchte um Apotheken»
PTA Live

Lieferschwierigkeiten

Sab simplex fehlt: Alternativen und Hintergründe»

Rote Augen und ständiges Niesen

Warentest beurteilt Heuschnupfenmittel»

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»
Erkältungs-Tipps

Verwechslung ausgeschlossen?

Allergie oder Erkältung: Ähnliche Beschwerdebilder»

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»
Magen-Darm & Co.

Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen

Salmonellen – Infektion durch Lebensmittel»

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»
Kinderwunsch & Stillzeit

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»