Kundin von Apothekenschließung überrumpelt

Zwangsräumung: Warum kommt der Bote nicht? Hagen Schulz, 07.10.2019 14:41 Uhr

Berlin - Weil der Botendienst der St. Lukas-Apotheke in Leipzig ihr bestelltes Medikament nicht lieferte, wollte eine Kundin direkt im Betrieb nachfragen, was schiefgelaufen ist. Vor Ort stellte die überraschte Frau fest, dass die Apotheke gar nicht mehr geöffnet hatte. Nach einer Zwangsräumung wurde die St. Lukas-Apotheke dauerhaft geschlossen. In den nächsten Wochen kommt es jedoch zu einer Neueröffnung.

Warum genau die Zwangsräumung der St. Lukas-Apotheke angeordnet wurde, darüber schweigen sich die Beteiligten aus. Klar scheint, dass es Vertragsstreitigkeiten zwischen Inhaber Helmut Michl und dem Vermieter gab. Die Apotheke liegt in einem kleinen Geschäftszentrum, das unter anderem auch einen Supermarkt, eine Postfiliale und einen Friseursalon beherbergt.

Normalerweise schließen Apotheken nicht über Nacht, und auch wenn es schnell gehen muss, werden übrig gebliebene Abholer meist bei einem Kollegen in der Nachbarschaft hinterlegt. Ein Aushang in der Apotheke informiert die Kunden dann, wo sie ihre offenen Bestellungen ausgehändigt bekommen. Doch in der St. Lukas-Apotheke fand sich ein solcher Hinweis zunächst nicht. Der Kundin, die vergebens auf die Lieferung ihres rezeptpflichtigen Medikaments Dupixent gewartet hatte, blieb nichts anderes übrig, als ein weiteres Rezept bei ihrem Hausarzt anzufordern und es in einer anderen Apotheke einzulösen.

Erst ein paar Tage später kam die Mitteilung, dass bestellten Medikamente in der Hegel-Apotheke abgeholt werden können. Das Geld könne sie bei Michl zurückfordern, verriet die Verbraucherzentrale Sachsen. Wie gut die Chancen stehen, wirklich eine Erstattung zu erhalten, sei jedoch nur schwer einzuschätzen. Hierzu müsse schließlich erst bekannt sein, aus welchen Gründen die Zwangsräumung angeordnet wurde und welche Maßnahmen die zuständige Behörde – in diesem Fall das Amtsgericht Leipzig – außerdem beschließen werde, so die Verbraucherzentrale.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

VISION.A Awards: Ruhm und Budget für Innovatoren!»

Zusammenspiel mit „Meine Apotheke“-App

Gegen Papiermüll: Digitaler Bon von Pharmatechnik»

Pharmakonzerne

Frauen-Duo für Fresenius-Finanzen»
Politik

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»

Positionspapier zur Digitalisierung

BVMed: Keine Vorkasse bei Gesundheit-Apps»

Krebsprävention

Spahn unterstützt Tabakwerbeverbot»
Internationales

Großbritannien

NHS-Skandal: „Schreckliches, schreckliches Bild“»

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»
Pharmazie

Patientenleitlinien

Diabetes: Risiko für den Straßenverkehr?»

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»
Panorama

Nachruf auf Volker Articus

„Lass uns mal schnacken“»

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»
Apothekenpraxis

Post von nervösen Kassen

Verjährungsbriefe: Treuhand gegen Panikmache»

Täter auf der Suche nach BtM

100.000 Euro Schaden: Einbrecher verwüsten Apotheke»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»
PTA Live

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»