Dr. Björn Schittenhelm: Wie man als Inhaber innovativ bleibt | APOTHEKE ADHOC
Konzepte gegen Corona-Krise

Dr. Björn Schittenhelm: Wie man als Inhaber innovativ bleibt

, Uhr
Innovativer Inhaber: Dr. Björn Schittenhelm hat sich in der Coronapandemie durch Engagement und kreative Ideen profiliert.
Berlin -

Desinfektionsmittel, Testzentren, Impfmarathons: Dr. Björn Schittenhelm hat sich während der Coronapandemie zum vielleicht bekanntesten Apotheker Deutschlands gemausert. Im Interview erklärt er, wie man es schafft, gleichzeitig Inhaber erfolgreich laufender Betriebe zu sein und trotzdem innovative Projekte anzustoßen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Neues Apothekenstärkungsgesetz
Overwiening fordert VOASG 2.0»
Anhörung im Gesundheitsausschuss
Zwei Apothekerinnen, viele Themen»
„Objektiverer Maßstab erforderlich“
Kassen: Botendienst nur bei Behindertenausweis»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»