Nachtdienstgedanken

„Haben Sie lactosefreie Milch?“

, Uhr
Berlin -

Die letzten Kunden haben die Apotheke verlassen. Nach dem ich die Tür abgeschlossen habe, lege ich die Rezepte des heutigen Tages zusammen. Ganz schön viel los gewesen! Jetzt bestelle ich mir erstmal eine Pizza und hoffe auf einen ruhigen Dienst. Dingdong!

Erst 20.30 Uhr und schon hat jemand die Notdienstklingel betätigt. Mit Freude begegne ich dem Pizzafahrer, denn mein Essen ist da. Als Apotheker muss man sehr genau sein, das sieht man auch bei der Essensbestellung. Das Feld „besondere Bemerkungen“ ist wie für mich gemacht: „Ich habe Notdienst, bitte in der Apotheke klingeln. Vorne. Danke.“ Natürlich mit Handynummer, um ganz sicher zu gehen.

Während ich mich dem Essen widme und es mir in der Küche gemütlich mache, ruft Max aus der Rezeptur: „Na, braucht jemand wieder ein Nasenspray? Ganz dringend?“ „Nein lieber Max, meine Pizza ist da. Nerv‘ mich bitte nicht, ansonsten landest du im Keller.“ Staub gehört bekanntlich ja nicht in die Fantaschale.

In der Zwischenzeit habe ich den Fernseher angeschaltet. Sonst bin ich ja kein Tierdoku-Fan, aber diesmal finde ich den Bericht sehr interessant. Es geht um Photinus pyralis, einen Käfer aus der Familie der Leuchtkäfer. Dieses Luciferin-Luciferase-System hat mich schon immer beeindruckt!

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Verteilung, Ausgleich, Entlohnung
Wenn Notdienst auf Personalmangel trifft »
Störtebeker rettet Apotheke
14 Stunden Stromausfall im Notdienst »
„Internet-Apotheke macht im Übrigen KEINE Not-Dienste“
Im Notdienst: Grippostad-Preisdebatte und 1 Google-Stern »
Mehr aus Ressort
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Der nächste Wahnsinn: Die Wettbewerbs-Preisangaben-Pflicht »
Ausnahmen für Apotheken
Neue Regeln zur Preisauszeichnung »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Beschlüsse des Ärztetages
Praxen befürchten Ruhestandswelle»
„Es ist keine evidenzbasierte Medizin“
Ärztetag streicht Homöopathie-Weiterbildung»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»