Nachtdienstgedanken

„Sie sind schuld, wenn ich sterbe!“ Sarah Sonntag, 20.08.2017 08:00 Uhr

Berlin - Es ist wieder eine dieser Nächte. Draußen ist es besonders dunkel, der Regen prasselt an die Fenster und der Wind bläst so heftig, dass die Rolläden am Nachtdienstzimmer klappern. So dunkel wie die Nacht sind auch meine Gedanken. Gerade bin ich erschrocken aufgewacht. Ich bin voller Zweifel und in einem Gewissenskonflikt. Habe ich vorhin richtig entschieden? Ich stehe auf und laufe in die Rezeptur, aufgelöst erzähle ich meinem treuen Freund, der Fantaschale Max, meine Gedanken.

„Er will mir nicht aus dem Kopf gehen, dieser Satz: ‚Sie sind schuld, wenn ich sterbe!‘, hatte mir eine Kundin entgegnet und die Kundenkarte auf den Tresen geworfen, ‚die brauche ich dann auch nicht mehr‘, brüllte mir die Frau entgegen.“ Aber was hast du denn gemacht, fragt Max. Hast du etwas Falsches abgegeben oder eine Wechselwirkung nicht beachtet? „Nein“, antwortete ich. „Ich habe der Dame das verschreibungspflichtige Medikament nicht mitgegeben.“

Dann hast du doch alles richtig gemacht, zischt Max, ich weiß gar nicht was du hast? „Dieser Gewissenskonflikt frisst mich auf. Ich wollte doch so gerne helfen. Apothekerin ist für mich doch kein Beruf, sondern eine Berufung, ich will doch den Menschen helfen und niemanden töten. Das nagt sehr an mir.

Natürlich weiß ich, dass ich ohne Rezept kein verschreibungspflichtiges Medikament abgeben darf. Was ich machen will und darf, sind zwei verschiedene Paar Schuhe.“ Nun beruhige dich doch erstmal. Was ist denn genau passiert?, fragt Max.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»
Politik

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»