Apothekenmagazine

Umschau vs. My Life: Jetzt wird’s schmutzig Alexander Müller, 21.10.2019 13:18 Uhr

Berlin - Seit Burda mit My Life ein eigenes Magazin in den Apotheken hat, haben sich die Vorzeichen im Markt geändert. Zwar ist der Wort & Bild Verlag mit seiner Apotheken Umschau noch immer unangefochtener Platzhirsch, hat aber erstmals seit Jahren einen ernstzunehmenden Konkurrenten. Der Ton zwischen den Verlagshäusern wird rauer.

Anne-Bärbel Köhle hat einen Essay für die Reihe „Werteorientierte Digitalisierung“ geschrieben. Unter dem Titel „Wahnsinn, wie die Sitten in unserer Branche verrohen” hält sie ein „Plädoyer für Anständigkeit in Zeiten der Disruption“. Das klingt sehr groß, hat aber zumindest teilweise einen etwas profanen Hintergrund.

Denn Köhle ist nicht nur Dozentin an der Deutschen Journalistenschule, der Akademie der Bayerischen Presse und am Institut für Deutsche Sprache in Bozen, sondern auch Chefredakteurin des Diabetes Ratgebers vom Wort & Bild Verlag. Und der hat bekanntermaßen seit Kurzem einen Nebenbuhler namens „Gut leben mit Diabetes“. Das Spezialmagazin aus der My Life-Reihe. Burda hat zusammen mit dem Großhändler Noweda im Zukunftspakt Apotheke mit My Life nämlich nicht nur der Apotheken Umschau Konkurrenz gemacht, sondern das gesamte Konzept adaptiert. Neben dem Diabetesheft gibt es das Kindermagazin „Platsch“ statt „Medizini“ und ab Januar das „Senioren Magazin“ statt dem „Senioren Ratgeber“.

Und in dieser Gemengelage ist wohl klar, wer gemeint ist, wenn Köhle in ihrem Anstandsplädoyer als Beispiel für die Verrohung der Sitten schreibt: „Ein großer, international agierender Verlag kopiert derzeit das Geschäftsmodell eines anderen Medienhauses, macht jede einzelne von dessen Zeitschriftentiteln in Konzept und Aufmachung nach, so dass es Zeitschriften nun quasi doppelt auf dem Markt gibt. Zeitgleich liefert der Nachmacher an seine möglichen Neu-Kunden gleich ein Abbestell-Fax für die Hefte des Traditionsunternehmens mit. Solche Kopier- und Plattmacher-Methoden kannte ich bislang eigentlich nur von auf Messen herumspionierenden chinesischen Technologiekonzernen.“ Hätten sich ihre Kinder auf dem Schulhof so verhalten, es hätte ein ernstes Einzelgespräch gegeben: „Dein Verhalten schadet nicht nur einem anderen, sondern auch Dir selbst, Deiner Familie, Deinen Schulkameraden, der ganzen Schule. Das. Geht. Gar. Nicht.“, schreibt Köhle.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Schmerzmittel

Neu von Aliud: Ibuprofen als Direktgranulat»

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»

Ärzte vs. Bewertungsplattform

Jameda muss zwei Profile löschen»
Politik

Pro Generika

Generikachefs erklären Lieferengpässe»

Digitalisierung

eRezept: DAV-App kostet eine Million Euro»

Zustimmung im Bundestag

PTA-Reform: Jetzt ist der Bundesrat am Zug»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Klinische Prüfung

Studien: Eine Million Probanden, keine Zwischenfälle»

Proliferative diabetische Retinopathie

Lucentis: Zulassung erweitert»

Schmerzmittel

Diclofenac: Jeder zehnte Fall kontraindiziert»
Panorama

Falsche Adresse im Gewerbegebiet

Apotheker verfolgen illegalen Versender»

US-Behörde meldet

35.000 Tote pro Jahr durch antibiotikaresistente Keime»

Hal Allergy

Mysteriös: Faxe verschwinden im Nirwana»
Apothekenpraxis

Lieferengpässe

Nach 24 Stunden: Apotheken dürfen Rabattvertrag ignorieren»

Umfassende Ausbildungsreform

Pharmaziestudium: ABDA will MC abschaffen»

Wangerooge

Apothekerin kauft Geld bei der Eisdiele»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»