Thema: Urteile

Artikel zum Thema

„Fiktive Zahl von durchgeführten Tests“ Betrug mit Bürgertests: Betreiber gesteht in Prozess

Betrug mit Bürgertests: Betreiber gesteht in Prozess

Im Prozess um millionenschweren Abrechnungsbetrug hat ein einstiger Corona-Testcenter-Betreiber aus Bochum nach sechs Monaten ein Geständnis abgelegt. „Ich war... Mehr»

5,7 Millionen Euro abgerechnet Bank lässt falsches Testzentrum auffliegen

Bank lässt falsches Testzentrum auffliegen

In Dutzenden Fällen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen möglichen Betrugs mit Corona-Tests. In Freiburg soll nun gegen einen Mann verhandelt werden,... Mehr»

Arbeitszeugnis: Kein Anspruch auf Schlussformel

Arbeitszeugnisse müssen wohlwollend sein, immerhin müssen Arbeitnehmer sie regelmäßig bei ihrer nächsten Bewerbung vorlegen. Einen Anspruch auf eine... Mehr»

Dreifacher Mord: Lebenslang für falsche Narkoseärztin

Sie arbeitete als Narkoseärztin, obwohl sie keine war. Drei Patienten starben deshalb nach Überzeugung des Landgerichts Kassel. Auf die Frau kommt eine sehr... Mehr»

Verhandlung am Bundessozialgericht DAK wegen DocMorris-Bonus vor Gericht

DAK wegen DocMorris-Bonus vor Gericht

Die Krankenkassen sind den Versandapotheken immer wieder auffällig wohlgesonnen: Sie haben sich stets gegen ein Rx-Versandverbot und für Preiswettbewerb bei... Mehr»

Bundesverfassungsgericht billigt Pflege-Impfpflicht

Die Corona-Impfpflicht in Pflege, Praxen und Kliniken hat eine Welle an Verfassungsbeschwerden ausgelöst. Das Bundesverfassungsgericht hat nun nach intensiver... Mehr»

Corona-Tests: Kita-Träger durch Apotheke überfordert

In Bayern hatten Kita-Kinder seit Herbst einen Anspruch auf drei Corona-Schnelltests pro Woche. Diese konnten entweder von der Einrichtung ausgegeben werden... Mehr»

Abmahnung von der Wettbewerbszentrale Rx-Boni: Zweiter Angriff auf Shop Apotheke

Rx-Boni: Zweiter Angriff auf Shop Apotheke

Versender Shop Apotheke hält das Rx-Boni-Verbot im SGB V für europarechtwidrig und bietet aktuell wieder einen Bonus von 2,50 Euro auf Rezept an. Nachdem... Mehr»

Du sollst den Chef nicht aus dem Fenster werfen wollen

Wütend auf den Chef oder die Chefin ist bestimmt jede/r mal. Und es ist sogar arbeitsrechtlich zulässig, unter Kolleg:innen über Vorgesetzte zu lästern. Wer... Mehr»

Fingierte Gehaltsabrechnung Kassenbetrug mit erfundenen Mitarbeitern

Kassenbetrug mit erfundenen Mitarbeitern

Wegen Krankenkassenbetrugs in großem Stil ist am Freitag ein 35 Jahre alter Mann zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten verurteilt... Mehr»

Medien zum Thema

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»