Temperaturkontrolle

„Diesen Wildwuchs würde man nicht erwarten“ Alexander Müller, 23.10.2017 10:03 Uhr

Berlin - Die Großhändler haben seit Einführung der EU-Richtlinie zur Good Distribution Practice (GDP) viel in ihre Flotte investiert. Trotzdem zeige die Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle in der Praxis noch deutliche Schwächen auf, so Andreas Biermann, Leiter Logistik, Ver- und Entsorgung bei der Dekra Certification. Im Interview mit APOTHEKE ADHOC spricht er sich für einheitliche Vorgaben und zertifizierte Kontrolleure aus. Schwachstellen beobachtet er etwa bei den Subunternehmern der Großhändler, aber auch im Versandhandel mit Arzneimitteln.

ADHOC: Hat die Arzneimitteldistribution ein Temperaturproblem?
BIERMANN: Es gibt keinen akkreditierten Standard. Die Checklisten und Leitfäden für GDP sind zwar vergleichbar etwa mit der Lebensmittelüberwachung. Aber der Unterschied besteht darin, dass die Zertifizierung nicht einheitlich ist. Das betrifft etwa die Ausbildung der Auditoren – und ihrer Kontrolle. Dieser Wildwuchs ist etwas, das man in der Pharmawelt nicht unbedingt erwarten würde.

ADHOC: Wo sind die Schwachstellen?
BIERMANN: Man müsste die ganze Lieferkette im Blick behalten: Relativ problemlos sind die Bedingungen bei den Wirkstofflieferungen an die Hersteller, weil diese Eingangskontrollen durchführen. Sie selbst garantieren dann für die Qualität bis an das Werktor. Aber wie werden die korrekten Transportbedingungen für die Fertigware im Container auf dem Schiff oder im Flugzeug nachvollziehbar sichergestellt? Probleme können an jedem Punkt der Lieferkette auftreten. Das Ziel muss es deshalb sein, die Prozessanforderungen sehr viel genauer zu definieren.

ADHOC: Und dazu gibt es keine Vorgaben?

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Abgabeautomat bleibt verboten

OLG arbeitet Hüffenhardt-Fälle ab»

Versandhandel

BVDVA-Umfrage: Verbraucher wollen Rx-Boni»

Pharmadienstleister

Generationswechsel bei Med-X-Press»
Politik

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening verteidigt absolute Mehrheit»

Tarifvertrag

SAV und Adexa starten Verhandlungen»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

Lieferengpässe

Erwinase: Nur noch als Einzelimport»

OTC-Medikamente

Schlafmittel: Experte warnt vor Rx-Switch»

HIV-Medikamente

Kein Festbetrag für Kinder-Viread»
Panorama

LABOR-Debatte

Hitzewelle: Eure Tipps gegen die hohen Temperaturen?»

#WIRKSTOFF.A

Großhändler im Streik – die Hintergründe»

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»
Apothekenpraxis

Kritik an BGH-Urteil

Was ist so verwerflich an einer Tube Handcreme?»

Keine Klingel, kein Telefon

Notdienst: Apotheke bemerkt Kunden nicht»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Noch schnell bewerben»

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»