Freisetzungsprobleme bei Nifurantin

, Uhr

Berlin - Der Hersteller Apogepha ruft eine Charge seines Arzneimittels Nifurantin (Nitrofurantoin) 100 mg zurück.

Nifurantin 100 mg, 30 überzogene Tabletten, Charge: 1826007

Die aufgeführte Charge Nifurantin 100 mg wird zurückgerufen, weil im Rahmen einer Stabilitätsuntersuchung Ergebnisse außerhalb der Spezifikation beim Freisetzungsverhalten festgestellt wurden.

Apotheken sollen ihre Warenbestände überprüfen und betroffene Packungen mittels APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel zurückschicken.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»