Zonisamid muss doppelt zurück

, Uhr

Berlin - Aliud Pharma ruft jeweils eine Charge zwei verschiedener Stärken Zonisamid zurück.

Zonisamid AL 50 mg, 28 Hartkapseln, Charge: 91604
Zonisamid AL 100 mg, 196 Hartkapseln, Charge: 91002A

Grund für den Rückruf sind Abweichungen von der gültigen Spezifikation für einen mikrobiologischen Grenzwert, welche im Rahmen von fortlaufenden Überprüfungen festgestellt wurden.

Aliud ruft daher die betroffenen Stärken und Chargen Zonisamid AL zurück. Der Hersteller bittet die Apotheken, ihre Bestände zu überprüfen und Retouren schriftlich mit Angabe der Chargennummer, sowie der Rechnungs- und Kundennummer per Fax unter der Nummer 089-208060054 anzumelden.

Die angemeldete Retoure wird dann durch einen von Aliud beauftragten Dienstleister abgeholt. Zwei bis drei Werktage vor Abholung erhält die Apotheke die Retourendokumente per Fax. Diese sind ausgefüllt dem Paket beizulegen.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
OTC-Markt stabilisiert sich
Erkältungssegment zieht stark an »
„Fax, Karten und Konnektoren gemeinsam wegschmeißen“
Bild-Gipfel: E-Rezept und Vorsorge »
Weiteres
„Fax, Karten und Konnektoren gemeinsam wegschmeißen“
Bild-Gipfel: E-Rezept und Vorsorge»
Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
Gesundheitspolitikerin führt den Bundestag»
Koalitionsverhandlungen
Geheimsache Gesundheitspolitik»