Das waren die Arzneimittel-Innovationen 2019

, Uhr

Berlin - 2019 wurden 25 Medikamente mit neuem Wirkstoff zugelassen – 11 weniger als im vergangenen Jahr. Zehn Arzneistoffe wurden im Indikationsbereich Onkologie eingeführt. Das waren die Innovationen 2019.

Andexanet alfa – Ondexxya (Portola Phamraceuticals)

  • Zulassung im September
  • Indikation: Antidot zu Faktor Xa-Hemmern
  • Zur Behandlung akuter Blutungen bei Patienten, die mit den Faktor-Xa-Hemmern Rivaroxaban oder Apixaban oder mit niedermolekularem Heparin behandelt werden.

Anthrax-Impfstoff adsorbiert – BioThrax (Emergent BioSolutions)

  • Zulassung im Mai
  • Indikation: Vorbeugung von Milzbrand
  • Zur Aktivierung des Immunsystems bei Patienten die einem potentiellem Risiko einer Ansteckung mit Anthrax (Milzbrand) ausgesetzt sind. Zur vollen Immunisierung werden drei Dosen benötigt.

Apalutamid – Erleada (Janssen-Cilag)

  • Zulassung im Februar
  • Indikation: Prostata-Karzinom, nicht metastasiert
  • Bei dem Wirkstoff handelt es sich um einen Androgenrezeptor- und Östrogenrezeptor-Antagonisten.

Brigatinib – Alunbrig (Takeda)

  • Zulassung im Januar
  • Indikation: Lungenkrebs, nicht-kleinzelliger
  • Der Wirkstoff hemmt die Phosphorylierung von Signalproteinen und damit die Vermehrung der Krebszellen
  • Einsatz nur bei ALK-positivem Tumor (ALK = anaplastische Lymphomkinase)

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Erste B-Zelltherapie für Zuhause
MS: Kesimpta erhält EU-Zulassung »

Mehr aus Ressort

Vorzüge höher als Risiken
EMA: Gutachten zu J&J am Dienstag »
Warnung nur für Fertigspritze
Aflibercept erhöht Augeninnendruck »
Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Magnesium als Gratiszugabe
Sanicare verschenkt Doppelherz»
Am letzten Tag der Coupon-Aktion
OLG Düsseldorf erlaubt FFP2-Rabatt»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B