Rückruf

Biomo-lipon Infusionssets müssen retour

, Uhr
Berlin -

Die Firma Biomo ruft alle Chargen des Biomo-lipon 600 mg Infusionssets (Thioctsäure) zurück.

Biomo-lipon 600 mg Infusionsset, 5 und 10 Ampullen, alle Chargen

Grund für den Rückruf ist eine Mitteilung des Lieferanten: Die Sterilität bei den in den Infusionssets enthaltenen Infusionsgeräten kann nicht vollständig gewährleistet werden. Die restlichen Bestandteile der Infusionssets sind jedoch mängelfrei. Daher werden die Infusionssets aus Sicherheitsgründen zurückgerufen.

Noch vorhandene Lagerbestände sollen mittels APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel zur Gutschrift geschickt werden.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Regionaler Rückruf
EHEC-Erreger in Bio-Mehl »
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Vorsicht bei Zecken- und Flohmitteln mit Permethrin »
Mehr aus Ressort
BioNTech gibt Termin im Oktober an
Omikron-Vakzin: Gleich zwei neue Impfstoffe »
Neue Studie gibt Hoffnung für Kinder
Mukoviszidose: Therapie für Sechsjährige möglich »

APOTHEKE ADHOC Debatte

News zum Thema Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit
Weiteres
Änderung der Sars-CoV-2-AMVV
Paxlovid ab jetzt vom Arzt»
Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
Lebenserwartung während Pandemie teils deutlich gesunken»
Lesbarkeit, Botendienst, Versandhandel...
Gematik: Die 8 Vorteile des E-Rezepts»
Ia.de und Gesund.de zum BMG-Entwurf
Keine E-Rezepte über Plattformen?»
Schwabe gibt Produktionsstandort ab
Spitzner ist verkauft»
Dr. Wolff bringt Creme gegen Hyperhidrose
Axhidrox: Mit Glycopyrroniumbromid gegen das Schwitzen»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»