Einsteinmarathon

Teva-Team läuft aufs Siegertreppchen APOTHEKE ADHOC, 28.09.2018 14:51 Uhr

Berlin - Seriensieger: Beim Einsteinmarathon in Ulm bringt das Team Teva Ratiopharm nicht nur die bei weitem größte Mannschaft auf die Strecke. Regelmäßig gewinnt es auch die Teamwertung, so auch 2018.

Von 803 gemeldeten Teilnehmern brachte das Team 737 ins Ziel am Ulmer Münster. Auf den verschiedenen Strecken erliefen die Mitarbeiter 12.518 Kilometer. Bei den bisher 14 Einstein-Marathons landete der Konzern zwölfmal ganz oben auf dem Siegertreppchen. „Die beiden anderen Male waren wir zwar auch das größte Team nach gemeldeten Läufern, hatten aber nicht die meisten gelaufenen Kilometer“, so Markus Braun, Head of Corporate Communications bei Teva. Fast immer seien auch Mitglieder der Geschäftsführung dabei gewesen. „Dieses Jahr war das leider aus terminlichen Gründen nicht möglich.“

Die sportliche Ertüchtigung habe eine lange Tradition: „Seit 18 Jahren bietet das Unternehmen ganzjährig intern Lauftrainings und Lauftreffs als Teil unseres Sport- und Gesundheitsprogramms für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an“, so Braun. „Bereits fünf Jahre bevor es den Einstein-Marathon gab, nahmen Teams am Ulmer City-Lauf oder dem Ehrbacher Stadtlauf teil.“ Beim Ulmer Laufevent sei man von Anfang an dabei, „vor 13 Jahren noch als Team Ratiopharm, inzwischen als Team Teva Ratiopharm.“

Der Einstein-Marathon in Ulm und Neu-Ulm wurde zum Einsteinjahr 2005 erstmals ausgetragen. Die Teilnehmerzahlen sind seitdem stetig gestiegen. Das Event gehört mittlerweile zu den größten Marathon- und Halbmarathonveranstaltungen. Ein 5- und ein 10-Kilometer-Lauf komplettieren das Programm. Eine Woche zuvor steigen der Kinder- und der Ratiopharm Schülerlauf. Hier engagieren sich Mitarbeiter des Teva-Betriebskindergartens.

Auch andere Unternehmen aus der Branche gingen dieses Jahr beim Einsteinmarathon an den Start: Aliud holte den 14. Platz in der Teamwertung, Boehringer Platz 28, Rentschler Platz 68 und GE Healthcare Platz 88. Die Ried+Apotheken aus Ulm kamen auf Platz 340. Überschattet wurde das Event von einem Todesfall: Ein 30-Jähriger brach beim Halbmarathon zusammen. Der Mann starb im Krankenhaus.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Oberhänsli: Verbot hat keine Chance – Boni für alle!»

Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH»

80 Mitarbeiter betroffen

Zur Rose macht in Hamburg dicht»
Politik

Einkommenssteuer

Ab 2021 Soli weg: PTA und Apotheker sparen Steuern  »

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»

Digitalisierung

eRezept & Co: Warum Deutschland hinterherhängt»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Idiopatische Skoliose

Erstes Haltesystem für Kinder zugelassen»

Hypoglykämien

FDA genehmigt erstes Glucagon-Nasenpulver»

Rückruf

Caelo: Kamillenblüten müssen Retour»
Panorama

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»

Brandenburg

74 Anträge für Landärzte-Stipendium»

Eigenmarken

Edeka testet Nährwertkennzeichnung»
Apothekenpraxis

Mecklenburg-Vorpommern

Fortbildungspflicht mit Optimierungsbedarf»

Weiterbildungen

Extravert glaubt nicht mehr an Apotheken-Schulungen»

Vorbild Teleshopping

Die Psychotricks der Versandapotheken»
PTA Live

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»

Schutz vor Plagegeistern

Fresh-up: Repellentien»

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»