Betrugsmasche

Hamm: Falscher Botendienst will Rentnerin beklauen APOTHEKE ADHOC, 10.01.2019 17:47 Uhr

Berlin - Im nordrhein-westfälischen Hamm ist eine Seniorin offenbar nur knapp einem hinterhältigen Diebstahl entronnen: Zwei Unbekannte hatten sich als Botendienst einer nahegelegenen Apotheke ausgegeben und offensichtlich versucht, sie zu bestehlen. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Eine 82-jährige Rentnerin aus Hamm erhielt gestern ungebetenen Besuch. Als sie gegen 13 Uhr nach Hause kam, erwartete sie eine unbekannte Frau an der Haustür und gab sich als Medikamentenlieferantin aus. Sie behauptete, vom Botendienst der nahegelegenen Linden-Apotheke zu sein. Noch während dieser Begrüßung habe sie eine Einkaufstasche der Dame ergriffen und sei ihr ungefragt in die Wohnung gefolgt, schildert die örtliche Polizei den Tathergang in einer Mitteilung.

Kurz darauf klingelte eine weitere Frau an der Tür und betrat die Wohnung – ebenfalls unaufgefordert. Als sie einen Stift und einen Zettel von ihr wollte, schwante der Seniorin offenbar, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Sie wurde misstrauisch und warf die beiden Frauen aus der Wohnung. Gestohlen wurde laut Polizeimeldung nichts.

Nachdem die Frauen weg waren, erregte sich die Dame über den Vorfall und rief ihre Tochter an, um ihr den Vorfall zu schildern. Als diese sich bei der Apotheke erkundigte, ob sie den Botendienst zu ihrer Mutter geschickte habe und eine negative Antwort erhielt, schaltete sie die Polizei ein. Auch die Apotheke wandte sich daraufhin an die Ordnungshüter und drängte auf die Veröffentlichung einer Polizeimeldung. Die Polizei sucht die beiden Täterinnen nun. Beide Frauen sind zirka 50 Jahre alt, 1,60 Meter groß und haben dunkle Haare und Augen. Sie trugen Mützen, einen beigefarbenen Mantel und eine rote Plastiktüte.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Dr. Tu-Lam Pham bei VISION.A

„Wie instagrammable ist Ihre Apotheke?“»

Digitalkonferenz

VISION.A 2019 ist gestartet»

Parallelhandel

BGH lässt Importeure stickern»
Politik

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»