Betrugsmasche

Hamm: Falscher Botendienst will Rentnerin beklauen APOTHEKE ADHOC, 10.01.2019 17:47 Uhr

Berlin - Im nordrhein-westfälischen Hamm ist eine Seniorin offenbar nur knapp einem hinterhältigen Diebstahl entronnen: Zwei Unbekannte hatten sich als Botendienst einer nahegelegenen Apotheke ausgegeben und offensichtlich versucht, sie zu bestehlen. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Eine 82-jährige Rentnerin aus Hamm erhielt gestern ungebetenen Besuch. Als sie gegen 13 Uhr nach Hause kam, erwartete sie eine unbekannte Frau an der Haustür und gab sich als Medikamentenlieferantin aus. Sie behauptete, vom Botendienst der nahegelegenen Linden-Apotheke zu sein. Noch während dieser Begrüßung habe sie eine Einkaufstasche der Dame ergriffen und sei ihr ungefragt in die Wohnung gefolgt, schildert die örtliche Polizei den Tathergang in einer Mitteilung.

Kurz darauf klingelte eine weitere Frau an der Tür und betrat die Wohnung – ebenfalls unaufgefordert. Als sie einen Stift und einen Zettel von ihr wollte, schwante der Seniorin offenbar, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Sie wurde misstrauisch und warf die beiden Frauen aus der Wohnung. Gestohlen wurde laut Polizeimeldung nichts.

Nachdem die Frauen weg waren, erregte sich die Dame über den Vorfall und rief ihre Tochter an, um ihr den Vorfall zu schildern. Als diese sich bei der Apotheke erkundigte, ob sie den Botendienst zu ihrer Mutter geschickte habe und eine negative Antwort erhielt, schaltete sie die Polizei ein. Auch die Apotheke wandte sich daraufhin an die Ordnungshüter und drängte auf die Veröffentlichung einer Polizeimeldung. Die Polizei sucht die beiden Täterinnen nun. Beide Frauen sind zirka 50 Jahre alt, 1,60 Meter groß und haben dunkle Haare und Augen. Sie trugen Mützen, einen beigefarbenen Mantel und eine rote Plastiktüte.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

VISION.A

Powerplay für die Zukunft des Apothekenmarkts»

Kosmetikhersteller

Galderma: Neue OTC-Chefin»

Bonbonhersteller

Ricola: Familie gibt Führung ab»
Politik

ABDA-Mitgliederversammlung

Exit-Strategie für den Boni-Deckel»

Datenaffäre

Null und Nichts und -1»

Rx-Boni beim BVerwG

Preisbindung: Entscheidung fällt in Leipzig»
Internationales

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»

OTC-Marketing

Holografie: Fliegende Flaschen in der Offizin»
Pharmazie

HIV-1-Infektionen

Delstrigo/Pifeltro: Doravirin im Faktencheck»

Lungenkrebs

Takeda bringt Brigatinib»

Hämoglobinurie

FDA-Zulassung für Ravulizumab»
Panorama

Online-Handel

Ebay: Tramadol und Hormone zum Sofortkauf»

Sie wusste nichts von der Tat

Passantin verschenkt Messer aus Apotheken-Überfall»

200. Geburtstag Theodor Fontanes

Lieber Buchstaben als Mumien»
Apothekenpraxis

Hamburg

Apotheker mit Axt getötet»

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zu viele Nebenwirkungen»

Jour Fixe Liefer- und Versorgungsengpässe

Grippeimpfstoffe hätten reichen müssen»
PTA Live

Faktencheck

Off-Label-Use: Was ist zu beachten?»

Wechselwirkungen

Immunsuppressivum überdosiert – Apotheke ist gefragt»

Pharmareferentin sucht die große Liebe

„Andere machen Paarship und Tinder, ich gehe zum Bachelor“»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»