Lieferservice

Nordbrief fährt Arzneimittel aus Lothar Klein, 03.09.2018 10:20 Uhr

Berlin - Lange Zeit war der Botendienst für viele Apotheken ein lästiges Anhängsel ihrer Aufgaben. Angesichts der wachsenden Liefertätigkeiten in allen möglichen Branchen entwickelt sich daraus jetzt ein wichtiges Service- und Wettbewerbselement. Das sieht auch Apothekerin Dr. Sandra Landgraf von der Stop-Apotheke in Rendsburg so und bereitet sich auf die kommenden Herausforderungen vor. Um die über ihren regionalen Webshop bestellten Arzneimittel auszuliefern, hat sie jetzt eine Kooperation mit dem lokalen Logistikunternehmen Nordbrief geschlossen.

Der Anlass für die Zusammenarbeit beruht auf dem ökologischen Engagement der Apothekerin. Als die in der Nachbarschaft ansässige Zustellgesellschaft Schleswig-Holstein (ZG) ihre Liefertätigkeit auf umweltfreundliche Technik mit Elektro-Lastenfahrrad und einem Elektro-Kastenwagen umstellte, sagte sie sich: „Jetzt probiere ich das mal aus.“

Alle Bestellungen, die in ihrem Online-Shop auflaufen, stellt jetzt Nordbrief mittwochs und freitags vor Ort zu, damit die Stop-Apotheke ihren Lieferradius erweitern kann. „Das können meine eigenen Boten nicht allein schaffen. Es geht darum, eine Logistik für unsere Apotheke vor Ort aufzubauen für alle, die sich regional versorgen und nicht bei anonymen Versendern bestellen wollen“, sagt Landgraf.

„Ich habe immer noch meinen eigenen Boten“, berichtet die Apothekerin, „aber so kann ich meinen Lieferradius und Lieferumfang mit Hilfe eines professionellen Logistikunternehmen erweitern. Großer Vorteil der Kooperation mit Nordbrief sei vor allem der persönliche Kontakt. Den Mitarbeitern von Nordbrief würden die Lieferungen genauso persönlich übergeben wie den apothekeneigenen Boten auch. „Die Arzneimittel werden nirgends anonym zwischengelagert, sondern direkt ausgeliefert. Es ist eine ‚Same-Day-Delivery‘ für den Kunden aus der örtlichen Apotheke seines Vertrauens, die er auch jederzeit persönlich besuchen kann oder schon besucht hat“, so Landgraf.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Ende des Patentstreits

Exforge-Generika: Stada feiert Comeback»

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»