Lieferausfälle

Frontal 21: Engpass in der Apotheke APOTHEKE ADHOC, 21.10.2019 17:38 Uhr

Berlin - Lieferengpässe nehmen in Apotheken zu. Die Aufmerksamkeit für das Problem steigt: Immer mehr Publikumsmedien berichten über das Thema. Morgen informiert das ZDF im Politmagazin Frontal 21 ab 21 Uhr über Defekte. Immer häufiger heiße es „Medikament nicht lieferbar“ in Apotheken, Krankenhäusern oder Arztpraxen, kündigt der Sender an und sucht nach Gründen.

Zahlreiche Apotheken machen über soziale Netzwerke ihrem Ärger über Lieferengpässe Luft. Auch immer mehr Lokalmedien berichten über die Probleme „ihrer Apotheke vor Ort“ mit nicht verfügbaren Arzneimitteln. Auch überregional machen immer mehr Medien auf die knappe Versorgung aufmerksam. Bild.de wagte zuletzt einen Erklärungsversuch und auch in der Klatschpresse bei Bunte.de wurde das Thema gesetzt.

Der Beitrag in der ZDF-Sendung trägt den Titel „Engpass in der Apotheke – Wenn Medikamente knapp werden“. Lieferengpässe nehmen demnach jedes Jahr zu. Während 2013 dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) nur 40 Medikamente mit Lieferproblemen neu gemeldet wurden, waren es im Jahr 2018 schon 264 – Impfstoffe nicht mitgezählt, heißt es.

Lieferengpässe gebe es bei Antibiotika, Schmerzmitteln, Blutdrucksenkern, Insulinpräparaten, Psychopharmaka und sogar bei überlebenswichtigen Krebsmedikamenten. Ein Grund für die derzeitigen Lieferprobleme sei die Verlagerung der Wirkstoffproduktion in Billiglohnländer wie Indien oder China. Dort herrschten zudem schwache Hygiene- und Sicherheitsüberprüfungen. Deshalb gebe es nur noch wenige Arzneimittel „Made in Europe“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»
Panorama

Pharmaziestudentin sucht Herausforderung

Ninja-Warrior-PhiP: Vom Hörsaal ins Fernsehen»

Nachtdienstgedanken

Diskretion unerwünscht?!»

Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»