Hilfsmittel

Socken 2.0 – die neue Generation Nadine Tröbitscher, 14.09.2017 09:03 Uhr

Düsseldorf - Strümpfe können mehr als nur die Füße warm halten. Das Textil gibt es in den vielseitigsten Ausführungen. Die aktuellen Neuheiten von Belsana und Compressana können auf der Expopharm bestaunt werden. Traveller- und Tape-Sox sind die neue Sockengeneration.

Kompressionsstrümpfe, Sportsocken oder Strümpfe speziell für Diabetiker haben längst in den Apotheken Einzug gehalten. Vielflieger und Geschäftsreisende sollten den Reisestrumpf in ihrem Gepäck nicht vergessen. Wer unterwegs viel sitzt und sich kaum bewegt, kann Gefahr, laufen an einer Thrombose zu erkranken. Belsana stellt auf der Expopharm den neuen kompressiven individuellen Reisestrumpf Traveller vor, der Reise-Thrombosen vorbeugen soll.

Für die Reise ist ein Kompressionsdruck von 18 bis 21 mmHg ideal. Der Traveller entspricht der Vorgabe und der Kompressionsklasse I. Die nahtfreie Socke ist in zwei Varianten erhältlich – Unisex und für Frauen. Der Traveller für beide Geschlechter ist ein Kniestrumpf und hat einen nach oben abnehmenden Druckverlauf. Er kann die Venenpumpe aktivieren, um geschwollenen Beinen und Reise-Thrombosen vorzubeugen.

Die passende Größe wird über eine individuelle Formattabelle ermittelt. In der Apotheke müssen dazu zwei Maße genommen werden – cB, der Punkt, an dem die Fessel am stärksten ist, und cC, der stärkste Wadenumfang. Die ermittelten Wert geben die Größen small, medium, large oder extra large vor. Das dritte Maß ist die Schuhgröße, der Traveller ist in 35 bis 50 erhältlich. Wählbar sind die Farben creme, grau, blau und schwarz. Der Preis liegt bei etwa 30 Euro pro Paar. Speziell für Frauen ist der Traveller als Feinstrumpf in 280den erhältlich. Weiches Bündchen oder Spitzenhaftband? Die Reisesocke ist als Knie- und Schenkelstrumpf sowie in vier Farben im Handel und entspricht ebenfalls der Kompressionsklasse I.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte