Compressana

Narbenpflege: Bessere Heilung durch Kompression Alexandra Negt, 27.09.2019 15:14 Uhr

Düsseldorf - Compressana erweitert das Sortiment um ein neues Pflaster zur Behandlung von Narben. Das ScarExPress Narbenkompressionspflaster ist nach Herstellerangaben das erste auf dem Markt. Durch das physikalische Wirkprinzip der Kompression sollen Narben glatter und weniger sichtbar verheilen, regelmäßiges eincremen und massieren entfällt.

Kompression kann innerhalb der Narbentherapie zu einer geringeren Bildung von Narbengewebe führen. Der kontinuierliche Druck verhindert, dass sich Gewebe unkontrolliert neu bildet. Die Entstehung von hypertrophen Narben und Keloiden wird dadurch laut Hersteller minimiert. Durch einen gleichmäßigen Bindegewebsumbau entfällt eine übermäßige Rötung und die entstehende Narbe passt sich frühzeitig dem eigentlichen Hautton an. Durch die dauerhafte Abdeckung werden mechanische Reize auf das neue Gewebe abgeschwächt und die Narbenreifung kann in Ruhigstellung erfolgen, wodurch das Infektionsrisiko minimiert wird.

Das Pflaster ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: Die Größe S hat eine Kompressionsfläche von 1,5 x 1 cm, die Packung enthält 4 Pflaster. Die Größe M besitzt eine Kompressionsfläche von 3,2 x 1 cm und enthält drei Pflaster in einer Packung. Das größte Pflaster, die Größe L, hat eine Kompressionsfläche von 5 x 1 cm, pro Packung sind zwei Stück enthalten. Jede Packungseinheit hat die unverbindliche Preisempfehlung von 49,90 Euro.

Der Aufbau des Pflasters ist zweilagig: Innerhalb der stark klebenden Pflasterfläche befindet sich zentral das Kompressionselement. Das Pflaster ist wasserfest und laut Hersteller auch für sensible Haut geeignet. ScarExPress enthält keine pharmazeutischen Wirk- oder Inhaltsstoffe. Die Anwendung erfolgt auf gereinigter Haut. Eine zusätzliche Narbenpflege mit Cremes entfällt. Sollte trotzdem eine Creme aufgetragen werden, ist auf die verminderte Klebkraft hinzuweisen. Laut Hersteller kann nach dem Ziehen der Fäden mit der Kompressionstherapie begonnen werden. Anwender sollten darauf achten, dass keine Stellen offen sind und kein Wundsekret austritt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Coronavirus

Südkorea meldet erneuten Anstieg»

Sonder-Jour Fixe wegen Covid-19

BfArM: Verfallware gegen Lieferengpässe?»

Ausgangsbeschränkung

Apothekerkammer: Beschäftigungsverbot für Schwangere»
Markt

Corona-Schutz

Trotz Plexiglas: Kunden sollen Mundschutz tragen»

Fabian Kaske im Podcast

OTC-Versand explodiert – Corona verschiebt Marktanteile»

180 Millionen Franken

eRezept und Corona-Boom: Zur Rose sammelt Geld ein»
Politik

Unzureichende Finanzzusagen

Klinikchefs schreiben Brandbrief»

Corona-Krise

Altmaier verteidigt Hilfsprogramm»

Keine Debatten über Erleichterungen

Kanzleramtschef: Kontaktsperre mindestens bis 20. April»
Internationales

FDA-Zulassung für Abbott

USA erlaubt Corona-Schnelltest»

Verlauf von Sars-CoV-2

Nach Lockerungen: Zweite Welle in China?»

Österreich

Ermittlung wegen Covid-19-Ausbreitung in Ischgl»
Pharmazie

Verbreitung von Sars-CoV-2

Feinstaub als Virus-Katapult?»

Zulassungsempfehlungen in der EU

Novartis: Erfolg bei Zolgensma und Cosentyx»

Durchseuchung mit Sars-CoV-2

Studie soll Herdenimmunität ermitteln»
Panorama

Risiken und Engpässe

Corona-Medikamente: WHO warnt vor Experimenten»
Virologe: Corona-Tests könnten deutlich ausgeweitet werden»

WIR GEGEN CORONA

Videogrüße aus der Krise»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Jetzt in Ihrer Apotheke: 4-lagige Sonderausgabe»

Lieferungen werden beschlagnahmt

Schutzkleidung: Apotheken im Stich gelassen»

Corona-Krise

Kurzarbeit: Was heißt das?»
PTA Live

Mindestabstand einhalten!

Statt Kittel: PTA trägt T-Shirt mit Warnhinweis»

Herstellanweisungen via Homeoffice

Corona fordert die Rezeptur-PTA»

In Hessen heißt es zu Hause lernen

PKA- und PTA-Schüler gehen ins Home-Office»
Erkältungs-Tipps

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»

Influenza vs. Erkältung

Grippeschutzimpfung: Einfluss auf Erkältungen?»
Magen-Darm & Co.

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»

Parasitenbefall

Würmer: Harmlos aber unangenehm»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»