Versandapotheken

Die Top 10 OTC-Versender

, Uhr
Berlin -

Das Online-Geschäft mit Arzneimitteln spielt sich überwiegend im OTC-Markt ab. Das gilt vor allem für deutsche Versandapotheken, die sich auch nach dem EuGH-Urteil an die Preisbindung halten müssen. Bei ausländischen Versendern sieht es wegen der Rx-Boni etwas anders aus. An die durchschnittliche Verteilung einer Vor-Ort-Apotheke von 80:20 zugunsten verschreibungspflichtiger Arzneimittel kommen aber auch die großen „Holland-Versender“ nicht heran. Wer im OTC-Geschäft die Nase vorn hat, hat die Marketing-Agentur Dr. Kaske aus München aus verschiedenen Quellen zusammengestellt.

Dr. Kaske hat ein Ranking der Top 10 Versandapotheken nach OTC-Umsatz erstellt. Der ausgewiesene Marktanteil bezieht sich auf das reine Online-Geschäft, Katalogbestellungen oder ähnliches sind demnach ausgenommen. Welchen Einfluss diese Einschränkung auf das Ergebnis hat, ist der Statistik nicht zu entnehmen. Für die Auswertung wurden unter anderem Zahlen der Marktforschungsunternehmen QuintilesIMS und GfK aufgearbeitet.

Im Ranking liegt die Shop-Apotheke mit 14,1 Prozent des Marktes beim OTC-Umsatz klar an der Spitze. Die niederländische Versandapotheke konzentriert sich traditionell auf das Geschäft mit nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Seit Ende 2016 ist die Shop-Apotheke an der Börse. Die Alteigentümer hatten damit einen dreistelligen Millionenbetrag in die Kasse geholt und dafür rund die Hälfte ihrer Anteile abgegeben. Das Unternehmen war 2002 aus der Kölner Fortuna Apotheke heraus gegründet und 2009 an die Europa Apotheek Venlo (EAV) verkauft worden.

Nach der Abspaltung gehören bei der Shop-Apotheke neben den Firmengründern Michael Köhler (EAV) sowie Stephan Weber und Marc Fischer (Shop-Apotheke) die verantwortliche Apothekerin Theresa Holler und Finanzchef Dr. Ulrich Wandel zum Vorstand und Gesellschafterkreis. EAV-Mitgründer Dr. Robert Hess ist nach Köhler der zweitgrößte Anteilseigner.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Konditionen und Online-Rezepte
Apothekerkammer verklagt Gesund.de »
Mehr aus Ressort
„Vielversprechender“ Jahresstart
Merck wächst auch zum Jahresauftakt »
Bereichsvorstand ist schon weg
Schindl verlässt Noventi »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Wir sind noch lange nicht in der Praxis“
E-Rezept: Zwei Praxen dominieren die Statistik»
Konditionen und Online-Rezepte
Apothekerkammer verklagt Gesund.de»
„Vielversprechender“ Jahresstart
Merck wächst auch zum Jahresauftakt»
Bereichsvorstand ist schon weg
Schindl verlässt Noventi»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»