„Super günstig, super lecker“

Kaufland verramscht Apothekenmarken APOTHEKE ADHOC, 25.11.2016 10:03 Uhr

Berlin - Im Frühjahr verabschiedete sich die Drogeriekette dm im Kosmetikbereich vom Apothekensortiment. Stattdessen griff der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) zu: Bei Kaufland tauchten Gesundheits- und Kosmetikprodukte aus der Offizin auf. Jetzt werden die Restbestände offenbar verramscht.

In einem Markt in Frankfurt entdeckte eine PTA in dieser Woche Apothekenmarken im Ramschregal. „Super günstig und immer noch super lecker!“, stand auf den Regalschienen. Der Preisvorteil wurde mit der begrenzten Haltbarkeit erklärt.

Hier konnten Schnäppchenjäger zuschlagen: Produkte wie Visine (J&J), Baldriparan (Pfizer), Kohle-Compretten (Merck) und Posterisan protect (Kade) wurden zum reduzierten Preis angeboten. Auch Cetebe (GSK), Octenisept (Schülke), Hansaplast (Beiersdorf), Pinimenthol (Schwabe) und Formoline L112 (Certmedica) waren in der Discount-Ecke zwischen Haarfärbemittel, Deospray, Fleckenentferner, Buntstiften und Eiweißpulver zu finden. Biofax (Strathmann) war in so großen Mengen vorhanden, dass die Packungen in Kartons von Knorr und Maggi ausgestellt wurden.

Noch im Sommer zierten die Apothekenmarken das Gesundheitsregal. Ein Kaufland-Markt im baden-württembergischen Ludwigsburg bot neben Cetebe, Baldriparan, Formoline und Kohle-Compretten Marken wie Centrum und Thermacare (Pfizer), Yokebe und XLS Medical (Omega), Isla Moos (Engelhard), sowie Basica (Protina) an. Auch Ratiopharm lag im Regal. 60 Kapseln Vitamin B-Komplex kosteten 8,95 Euro, der Apothekenverkaufspreis liegt bei knapp 15 Euro.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Beratungstag

Lierac-Chef berät in Apotheke»

Versandapotheken

Esando: Hier geht‘s weiter zu DocMorris»

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Mit Spahn „nah beieinander“»

Verschreibungspflicht

OTC-Switch: Hersteller wollen BfArM-Entscheidung»

Spahns Apothekenreform

„Damit es wieder Freude macht“»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Antibiotika

Brilique: Die Lösung gegen MRSA?»

Rückruf

Weiter geht's: Amoxi Stada muss ebenfalls zurück»

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»
Panorama

Medikament verwechselt

Landshut: Pflegerin muss in Haft»

Kommanditgesellschaft

Keinen Nachfolger gefunden? Investor rettet die Apotheke!»

Betrugsverdacht

Apothekerehepaar in U-Haft»
Apothekenpraxis

Marketing

Enten zu den Medikamenten!»

Insolvenzverfahren

Retaxfirma Protaxplus ist pleite»

Bewährungsstrafe

Abrechnungsbetrug: Apothekerin muss Therapie antreten»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»