Zigaretten und Kondome

Arzneimittelautomat im Edeka Carolin Ciulli, 12.06.2019 13:51 Uhr

Berlin - Die Abgabe von OTC- und Rx-Medikamenten außerhalb von Apotheken ist verboten. Automaten sind tabu, verschiedene Pick-up-Konzepte gescheitert. In einem Edeka-Markt im baden-württembergischen Baltmannsweiler wird auf einem Automaten im Kassenbereich für die Abgabe von „rezeptfreier Medizin“ geworben. Im Gerät befinden sich jedoch keine Gesundheitsprodukte. Die Supermarktkunden stören sich nicht an dem Schild.

Im Edeka Daiber werden Kunden auf die Abgabe von freiverkäuflichen Gesundheitsprodukten durch einen Automaten hingewiesen. Auf dem Gerät im Kassenbereich heißt es: „Ausgabe hier, rezeptfreie Medizin, Zigaretten.“ Über einen Bon, der beim Bezahlen freigeschaltet wird, können Kunden Produkte aus dem Automaten erhalten.

Doch Arzneimittel befinden sich nicht in dem Gerät: „Da sind nur Zigaretten, Kondome und Schwangerschaftstests drin“, sagt Marktleiterin Annette Bareiß. „Bei Arzneimitteln haben wir momentan keinen Bedarf. Vielleicht kommt das irgendwann.“ Noch sei das Angebot an freiverkäuflichen Medikamenten in der Filiale gering. „Für Zigaretten ist es eine gute Lösung.“

Der Automat steht bei der Leergutannahme und hat Platz für rund 120 Produkte. Seit der Eröffnung des Edeka in Baltmannsweiler in 2016 steht er bei der Kasse. Verbunden ist das Gerät der Marke Vensafe mit einem „Kiosk“ im Markt. Dort können Kunden an einem Display Produkte auswählen und sich den Bon holen. Auch an der Kasse kann der entsprechende Bon ausgedruckt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Telematikinfrastruktur

eRezept: Gematik lässt ersten Konnektor zu»

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»
Politik

Pflegereform

Spahn: Pflege-Vollkasko passt nicht»

Chronische Verstopfung

Macrogol: Medizinprodukt oder Arzneimittel?»

Podcast mit Leyck Dieken

Update eRezept: Alles, was Sie wissen müssen»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Reaktivierung von Herpes-Viren

Prevymis: Prophylaxe für Organempfänger»

Arzneimittelagentur

Schlüsselübergabe: Ein Hochhaus für die EMA»

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»
Panorama

Chemikalienunfall

Drei Verletzte nach Explosion in Apotheke»

Karnevalsgesellschaft

Orden für Apotheke: „Eine der letzten Institution im Stadtteil“»

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

MC-Prüfung bei der Revision»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»
PTA Live

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»