Versandapotheken

Apo-Discounter kauft Juvalis Patrick Hollstein, 03.07.2018 09:30 Uhr

Berlin - Apo-Discounter kauft und kauft und kauft. Mit Juvalis schluckt die Versandapotheke aus Markkleeberg bei Leipzig bereits den fünften Konkurrenten innerhalb weniger Monate.

Juvalis gehörte bislang zur Blauen Apotheke in Bernburg von Stefan Hülsmann. Der Apotheker und Lebensmittelchemiker hatte den Betrieb 1996 übernommen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1700 zurückreicht. 2007 stieg Hülsmann ins Versandgeschäft ein, nach seinen Angaben gibt es rund 1,5 Millionen Kunden, darunter viele chronisch kranke Patienten, die regelmäßig ihre rezeptpflichtigen Arzneimittel bestellen.

Juvalis gehört zu den führenden Versandapotheken in Deutschland; dank günstiger Preise kommt der Versender auf Rang 11 im aktuellen Ranking von Dr. Kaske. Die Unternehmensberatung hatte sechs Kriterien untersucht: Traffic (als Indikator für den Umsatz), Preis, Service, Usability, SEO und WKZ.

Heute morgen wurden die Kunden informiert, dass Juvalis ab sofort „von meiner geschätzten Kollegin, der Apothekerin Frau Kirsten Fritsch“, weitergeführt wird. Fritsch betreibe seit vielen Jahren eine moderne und innovative Versandapotheke. „Sie hält für Sie ein breites Sortiment an Arzneimitteln, homöopathischen und kosmetischen Produkten sowie Nahrungsergänzungsmitteln bereit und freut sich darauf, Sie weiterhin als Kunden begrüßen zu dürfen.“

Die Kunden wurden gebeten, ihre Zustimmung zur Übertragung ihrer Kundendaten – „Name, Vorname, Anrede, Titel, Anschriften, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, Bestellhistorie und Kundenkonto-Login“ – zu erteilen, um auch zukünftig ihren bisherigen Kundenaccount wie gewohnt nutzen zu können und die zukünftige pharmazeutische Beratung zu erleichtern. „Da wir Datenschutz und Vertraulichkeit selbstverständlich großschreiben, werden wir Ihre Daten nur dann an Frau Kirsten Fritsch übermitteln, wenn Sie als Kunde uns ausdrücklich Ihre Einwilligung zu dieser Datenübertragung erklären.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Phoenix baut Gesundheitsplattform auf»

Bis zu 60 Euro pro Rezept

DocMorris-Doppelbonus: 10 Euro pro Packung»

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»
Politik

Kammerwahl Westfalen-Lippe

Wegen Wahlempfehlung: Zoff bei Adexa»

Anhörung zum Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will am Zeitplan festhalten»

Elektronische Patientenakte

AOK Nordost macht Apothekern Hoffnung»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Keine DOAKs bei Antiphospholipid-Syndrom»

Immunschwächekrankheit

HIV: Forscher entdecken Angriffsstelle»

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»
Panorama

Deutscher Apothekenpreis 2019

Die perfekte Selbstmedikation»

Deutschlandpremiere

Kinder nach Gebärmutter-Transplantation geboren»

Würzburg

Neues Zentrum will vernachlässigte Tropenkrankheiten bekämpfen»
Apothekenpraxis

Pharmazeutische Dienstleistungen

BMG plant Vorgaben für Apotheker»

Revisionen

Regierungspräsidium: Jetzt spricht der „Totengräber“»

Lieferengpass

Die erste letzte Valsartan-Packung»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»