Apothekerin Fritsch: Coupon-Werbung bei Bild

, Uhr

Berlin - In der Apothekenlandschaft ist Kirsten Fritsch keine Unbekannte: Neben der Apotheke im Paunsdorf Center führt die Apothekerin mit Apo-Discounter eine der führenden deutschen Versandapotheken. Und regelmäßig macht sie mit Preisaktionen auf ihre Center-Apotheke aufmerksam. Jetzt wirbt sie sogar in der Leipziger Lokalausgabe der Bild-Zeitung. Wer den Coupon ausschneidet, erhält 20 Prozent OTC-Rabatt.

Verpackt als redaktioneller Beitrag strahlt Apothekerin Fritsch auf der Leipziger Lokalseite: „Gute Beratung und Preise wie im Internet – das ist unser Rezept gegen hohe Kosten.“ Mit dem Bild-Rabatt-Coupon bekomme man in der kommenden Woche in der Apotheke im Paunsdorf Center noch günstiger Arzneimittel, heißt es dazu im Text.

„Gerade jetzt in der Erkältungszeit ist Vorbeugen so wichtig. Spezielle Tees stärken die Abwehrkräfte, Handhygiene-Gels reduzieren die Ansteckungsgefahr. Unsere 13 Mitarbeiter beraten Sie gern.“ Wenn Leser den Bild-Coupon ausschneiden und bis zum 15. Dezember in der Apotheke im Paunsdorf Center abgeben, erhalten sie auf alle rezeptfreien Artikel 20 Prozent Rabatt – nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Auch sonst lockt Fritsch mit Aktionspreisen in ihre Apotheke: Aspirin plus C gibt es im Dezember für 3,09 Euro statt 6,19 Euro. Auf andere Produkte gibt es 15 bis 40 Prozent Rabatt. Mit einem anderen Coupon erhalten Kinder ein Geschenk vom Nikolaus. Bei einem Gewinnspiel können Kunden ein Kosmetik-Set im Wert von 30 Euro mit nach Hause nehmen. Mit ihrer Aktion ist Fritsch nicht allein bei der Bild-Zeitung. Bei Medpex erhalten Bild-Leser bis zu 50 Prozent. Auch die Shop-Apotheke und Apotal locken mit sportlichen Rabatten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung »
Pharmatechnik: Preisvergleich am HV-Tisch
Ich weiß, was du online billiger gesehen hast »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke»
Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»