Pharmahersteller

Neuraxpharm geht nach Polen APOTHEKE ADHOC, 04.04.2019 08:49 Uhr

Berlin - Das auf ZNS-spezialisierte Unternehmen Neuraxpharm eröffnet eine Niederlassung in Polen. Der Standort in Warschau wird von Dr. Wojciech Góra geführt. Damit ist Neuraxpharm in neun europäischen Ländern mit eigenen Vertriebszentren präsent.

Der polnische Markt wurde bisher über die deutsche Tochterfirma unter der Marke NeuroPharma versorgt. Eine wichtige Säule der Wachstumsstrategie ist laut Firmenangaben der Aufbau eigener Aktivitäten in wachstumsstarken Märkten in Europa. In Polen soll das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln, Standard-Generika und Mehrwertpräparaten ausgebaut werde. In diesem Jahr sind fünf Neueinführungen geplant.

Neuraxpharm-Chef Dr. Jörg-Thomas Dierks freut über die Neueröffnung: „Die Gründung von Neuraxpharm Polska unterstreicht unseren Ehrgeiz, einer der führenden ZNS Hauptakteure in der CEE-Region zu sein und dazu beizutragen, lokale Patienten und medizinisches Fachpersonal mit differenzierten Produkten zu versorgen."

Góra war wie Dierks zuvor bei Meda tätig. Er kennt den polnischen Markt. Bei Meda hatte er mehrere leitende Funktionen inne, darunter die Einführung und den Aufbau von Meda in Polen als Country Manager und Vizepräsident des Vorstands. Darüber hinaus war er bei Meda bis 2017 Regional Manager für Polen, Ukraine & GUS. Zuvor war er bei Rottapharm Madaus in Polen für die vollständige Integration nach der Meda-Übernahme verantwortlich. Der Mediziner begann seine Karriere bei Astellas Pharma, wo er in verschiedenen Positionen im Marketing und Vertrieb tätig war.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Phoenix baut Gesundheitsplattform auf»

Bis zu 60 Euro pro Rezept

DocMorris-Doppelbonus: 10 Euro pro Packung»

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»
Politik

Kammerwahl Westfalen-Lippe

Wegen Wahlempfehlung: Zoff bei Adexa»

Anhörung zum Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will am Zeitplan festhalten»

Elektronische Patientenakte

AOK Nordost macht Apothekern Hoffnung»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Shingrix-Mangel

Handlungsempfehlung der STIKO»

Immunschwächekrankheit

HIV: Forscher entdecken Angriffsstelle»

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»
Panorama

Deutschlandpremiere

Kinder nach Gebärmutter-Transplantation geboren»

Würzburg

Neues Zentrum will vernachlässigte Tropenkrankheiten bekämpfen»

Porträt

Die Apotheker Big Band»
Apothekenpraxis

Revisionen

Regierungspräsidium: Jetzt spricht der „Totengräber“»

Lieferengpass

Die erste letzte Valsartan-Packung»

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»