Neuraxpharm: Easy in Österreich

, Uhr

Berlin - Neuraxpharm geht nach Österreich. Der ZNS-Spezialist mit Sitz in Langenfeld gründet eine eigene Niederlassung in Wien, Anlass ist die Übernahme des OTC-Herstellers Easypharm mit den beiden Marken Easysleep und Easyrelax.

Easysleep ist laut Firmenangaben in Österreich die Nummer 1 unter den freiverkäuflichen Schlafmitteln. Die Kombination aus Melatonin, Baldrian und Hopfen wird als Tablette, Spray und Tee angeboten. Easyrelax ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Passionsblume, Baldrian, Melisse, Lavendel und Safran und als Kapsel und Direktgranulat erhältlich. Nach der Übernahme soll auch NeuraxBiotic ins Sortiment aufgenommen werden.

Easypharm betreut nach eigenen Angaben mehr als 70 Prozent der österreichischen Apotheken durch seine Tochtergesellschaft Frank & Co mit eigenem Vertrieb. Die beiden Gründer Dr. Erwin Klein und Johannes Schwertner werden die beiden Unternehmen weiterhin führen. Verantwortlich für die Region Mitteleuropa, zu der auch Deutschland und Polen gehören, ist bei Neuraxpharm der langjährige Marketing- und Vertriebschef Dr. Olaf Krampe.

Durch den Erwerb will Neuraxpharm seine Position im OTC-Markt ausbauen und gleichzeitig die geografische Expansion des Unternehmens fortsetzen. Beide Aspekte seien integraler Bestandteil der Strategie und festigten die Position als europäischer ZNS-Spezialist.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Keine Verunreinigung, keine Rückrufe
Losartan: TAD garantiert Qualität »
Mehr aus Ressort
Chronik einer Versandapotheke
Zur Rose: Wie alles begann »
Weiteres