Schweiz

Demo in Bern: Apotheker wehren sich gegen Reformpläne Tobias Lau, 06.04.2019 08:59 Uhr

Berlin - Der Schweizer Apothekerverband Pharmasuisse will am Montag mit einer groß angelegten Demonstration in Bern gegen „eine Vielzahl unkoordinierter Abbaumaßnahmen“ der Regierung protestieren, darunter eine Senkung des Vertriebsanteils. Die Demo soll den Auftakt zur Unterschriftensammlung für eine Petition darstellen. Aufsehen erregen wollen die Apotheker mit einer Kunstaktion auf dem zentralen Bundesplatz.

„Wir hoffen, dass wir einen weißen Bundesplatz haben, weil so viele Apothekerinnen und Apotheker kommen“, sagt eine Pharmasuisse-Sprecherin. Der Verband hat alle Kollegen aufgefordert, in Berufskleidung zu kommen, um für ihre wirtschaftliche Zukunft und eine gesicherte Arzneimittelversorgung zu demonstrieren. Eine Schätzung zur erwarteten Teilnehmerzahl kann der Verband noch nicht abgeben. Die Aufmerksamkeit der Leute auf sich ziehen will er aber mit einem Künstler, der ein vier mal vier Meter großes Apothekenkreuz auf dem Platz zertrümmert und in einer Mülltonne entsorgt. Die Aktion soll symbolisch für den Umgang der Regierung mit der Apotheken stehen.

Der Zorn der Apotheker entzündet sich vor allem an zwei vom Bundesrat geplanten Maßnahmen, namentlich der Reduktion des Vertriebsanteils und der Einführung eines Referenzpreissystems für Generika. „Diese wirren Schnellschüsse missachten den Willen der Bevölkerung für hochwertige Gesundheitsangebote und bedrohen die Existenz der Grundversorger“, beklagt der Verband. Rund 20 Prozent der Apotheken seien bereits in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage. Rund 1500 Apotheken sind in Pharmasuisse organisiert

Der Bundesrat setze zum wiederholten Male den Rotstift bei Apotheken, Hausärzten und Pflege an. Dabei entfallen laut Pharmasuisse nur 4,2 Prozent der Krankenkassenprämien auf Apotheken. „Statt Apothekenpersonal drastisch abzubauen, sollte man auf deren Erfahrungsschatz zurückgreifen“, so die Forderung. Verbandspräsident Fabian Vaucher will auf dem Bundesplatz zu Demonstranten und Passanten gleichermaßen sprechen. Neben der Kritik am Abbau bei der Grundversorgung soll es dabei um alternative Lösungen für die von der Politik ausgemachten Probleme gehen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Steuersparmodell

Cum-Ex-Geschäfte: Staatsanwalt besucht Apobank»

Für Bestellungen und Statistik

Phoenix startet Apothekenportal»

Personalsuche

Die Headhunter von Easy»
Politik

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»

Arzneimittelskandal

Verwirrung um Lunapharm-Anklage»

Antwort an Michael Hennrich

Regierung: Erhebliche Bedenken gegen Rx-VV»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»

Gerinnungshemmer

Bayer: Zulassungserweiterung für Xarelto»
Panorama

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»

Lieferengpässe

Bild erklärt Medikamentenmangel»
Apothekenpraxis

Gematik-Leitfaden

Checkliste: Das sollten Sie beim TI-Anschluss beachten»

Trickdiebstahl

Wärmepflaster-Betrüger auf Apothekentour»

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»
PTA Live

Kommentar

PTA-Reform: Letzte Chance für Apotheker  »

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»