Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien APOTHEKE ADHOC, 13.03.2019 14:46 Uhr

Berlin - Es klingt aus deutscher Sicht nach verkehrter Welt: Der Schweizer Drogistenverband beklagt ein Drogeriensterben. Viele Drogisten finden keine Nachfolger, weil die harte Konkurrenz der Apotheken das Geschäft immer weniger rentabel macht. Der Pharmahandelskonzern Galenica hat einen wesentlichen Anteil daran.

Um über zehn Prozent ist die Zahl der Drogerien in der Schweiz in den letzten zehn Jahren gesunken, von 560 auf knapp 500, berichtet die Basler Zeitung. Die Zahl der Apotheken ist im selben Zeitraum von 1700 auf 1800 gestiegen. 40 der verbliebenen Drogerien sind Filialen der deutschen Kette Müller, die insgesamt 50 Häuser in der Schweiz betreibt. Während Müller in der Eidgenossenschaft auf Expansionskurs ist, rechnen Branchenbeobachter aber mit einem weiteren Niedergang der inhabergeführten Drogerien. Die würden trotz sinkender Rentabilität oft bis zum Renteneintritt des Inhabers weitergeführt, fänden dann aber keine Nachfolger. Inserate auf der Website des Branchenverbandes seien meist monatelang online. Kaum jemand wolle noch neu in das Geschäft einsteigen.

Denn die Drogerien stecken zwischen den Großmärkten und den Apotheken fest und verlieren an beide. So sind die meisten Drogerieartikel heutzutage auch in Großsupermärkten wie Migros und Coop zu finden. Und die Schweizer Apotheken wiederum setzen angesichts sinkender Margen im Arzneimittelhandel zunehmend auf Drogerieprodukte in der Offizin. Aus dem Schweizer Drogistenverband kommt dafür sogar Verständnis: „Angesichts der rapide sinkenden Margen im Handel mit Medikamenten“, sei es der Apotheken „gutes Recht“, das zu tun, wird Geschäftsleitungsmitglied Heinrich Gasser zitiert.

Und dann ist da noch Galenica. Der Apotheken- und Großhandelskonzern beschleunige das Drogeriesterben nämlich noch, indem er Drogerien übernimmt und sie entweder in eine Apotheke umwandelt oder schließt, um die Kundschaft in die nächstgelegene eigene Apotheke zu lotsen, so geschehen erst kürzlich in Zollikofen. Die Galenica-Apotheken wiederum seien in den letzten Jahren zunehmend auch zu Drogerien geworden, schreibt die Basler Zeitung. Die 350 Geschäfte unter den Marken Amavita, Coop Vitality und Sunstore führen oft umfangreiche Sortimente in den Bereichen Kosmetik, Parfümerie, Nahrung und Reinigungsmittel.

Und die Spezialkosmetik- und Alternativmedizinsortimente sollen in Zukunft noch ausgebaut werden, um die sinkenden Arzneimittelmargen zu kompensieren. Kürzlich hatte Galenica dazu eine Minderheitsbeteiligung am Homöopathie-Hersteller Spagyros erworben. Eigene Drogerien zu eröffnen, sei für Galenica allerdings keine Option, beteuert Geschäftsleitungsmitgleid Daniele Madonna: „Die Kunden wissen, dass sie bei uns auch Medikamente erhalten.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz?»

Gematik-Personalie

Transparency International kritisiert Spahns Lobbypolitik»

Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»
Panorama

Novum

Telemedizin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie»

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»
Apothekenpraxis

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»

Einkaufstourismus Schweiz/Deutschland

Apotheker: Baustelle bremst Grenzeinkäufer»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»