Schaufensteraktion

Apotheken-Plakat: „Das Internet lächelt nicht” Carolin Ciulli, 14.02.2019 10:46 Uhr

Berlin - Neben der Eingangstür der Lilien-Apotheke in Berlin macht Ilse auf einem Plakat eine knallharte Ansage: „Das Internet lächelt nicht“, steht über dem Foto der älteren Dame. Inhaber Dr. Axel Müller-de Ahna will mit der Aktion auf die Vorteile des Vor-Ort-Geschäfts aufmerksam machen.

Die Poster hängen seit Anfang Februar in seinen drei Apotheken. „Ich finde die Aussage ‚Das Internet lächelt nicht‘ hervorragend“, sagt der Apotheker, dem auch die Wedding-Apotheke und die Doc+ Apotheke gehören. Das Plakat wecke positive Erwartungen. „Es wird in unserer hektischen Zeit zu wenig gelächelt.“ Mit der Aktion will er sich auch bei seinen Kunden bedanken. „Ist nicht ein Lächeln das schönste Geschenk?“ Reaktionen von Kunden blieben bislang aus.

Die Plakate sollen länger hängen bleiben. „Die Aussage ist zeitlos. Vielleicht wechseln wir nach einer Zeit das Motiv.“ Zudem plant der Apotheker, Buttons mit dem Motiv an seine Mitarbeiter zu verteilen. Diese könnten die Anhänger an der Arbeitskleidung anbringen. Den Spruch hat sich allerdings nicht Müller-de Ahna selbst ausgedacht. „Die Idee stammt von einem Kollegen am Ammersee.“ Bei einer Tagung habe er sich mit ihm ausgetauscht.

Auf dem Poster ist Ilse zu sehen. Sie hält einen bunten Blumenstrauß in der Hand und lächelt. Im Kleingedruckten steht: „Dies gilt übrigens ausnahmsweise auch für verschreibungspflichtige Arzneimittel.“ Die Frau war bereits in einem Image-Video des Apothekers zu sehen. Sie ist eines der Gesichter des Spots „Mach dein Wedding“. In der Apotheke von Müller-de Ahna werden Sticker und Tragetaschen mit dem Slogan verteilt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako»

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»

Osarhin

Queisser baut Homöopathie aus»
Politik

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»

Positionspapier

FDP: Boni-Deckel bei 10 Euro»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»

Phenylketonurie

Biomarin bringt Palynziq»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»

Packungsdesign

Mehr weiß, weniger blau»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»

Adapter entwickelt

Rettung für das Wepa-Wellenbad »

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»