Botendienst-Video

Apotheker: „DocMorris-Plakat war Steilvorlage“ Carolin Ciulli, 05.11.2018 14:21 Uhr

Berlin - Mit seiner jüngsten Plakat-Aktion hat DocMorris Gegenwind erzeugt. Die niederländische Versandapotheke warb gezielt gegen Vor-Ort-Apotheken. Pharmazeuten aus Hessen überklebten das Plakat und der Wort & Bild Verlag dichtete den Slogan für eine eigene Kampagne um. Ein Apotheker aus Hessen gibt der Zur-Rose-Tochter in einem Video jetzt recht und wirbt für den eigenen Botendienst.

Pierre Theuerkauf erfuhr von seinen beiden Söhnen von dem DocMorris-Plakat. Die Teenager sahen das Motiv mit dem Text „Wer ins Bett gehört, sollte nicht zur Apotheke müssen“ auf dem Schulweg in Frankfurt. „Für mich war das eine Steilvorlage“, sagt der Inhaber der Egelsbach-Apotheke in Hessen. Gemeinsam mit seiner Familie überlegte er, wie er die Aktion für sich nutzen könnte. „Ich bin kein Freund vom alleinigen Dagegenhalten.“ Überkleben käme für ihn nicht in Frage.

Der Apotheker entschloss sich für ein Facebook-Video: Theuerkauf steht in seiner Apotheke vor einem Display, das das Motiv des DocMorris-Plakates zeigt. „Heute möchte ich euch das Plakat einer Versandapotheke zeigen“, sagt er. Mit dem Slogan habe sie recht. „Das sehen wir genauso“, kommentiert der Pharmazeut. Bei einer Erkältung oder Fieber sei Bettruhe das wichtigste. „Aus diesem Grund sind unsere Boten den ganzen Tag unterwegs, um Medikamente zu unseren Kunden zu bringen.“

Vor der Offizin auf dem Parkplatz reicht er einem Boten die Einkaufstüte und dieser fährt davon. Der Botendienst sei schnell, zuverlässig und kostenlos. Und natürlich liefere er noch am selben Tag, betont der Apotheker. Im Anschluss sieht man den Lieferanten im Schlafzimmer eines verschnupften Mannes, der im Bett liegt. Der Bote überreicht die Bestellung. Plötzlich springt Theuerkauf in das Bild und auf das Bett: „Denn wer ins Bett gehört, der braucht seine Medikamente sofort“, sagt er.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Geleakte Dokumente

BMWi: Spahn hat das Rx-Versandverbot verkauft»

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

„Jesus ist der Arzt und Apotheker deines Vertrauens“

Pharmazie- und Theologiestudium: Der Apotheker-Priester»

Nachtdienstgedanken

Unerwarteter Besuch im Notdienst»

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»