Porta Westfalica

Polizei überrollt Apotheken-Einbrecher APOTHEKE ADHOC, 20.02.2017 12:29 Uhr

Berlin - Ein mutmaßlicher Einbrecher ist in der vergangenen Woche während seiner Festnahme in Porta Westfalica von einem führerlosen Polizeiwagen überrollt worden. Zuvor war der Mann zusammen mit einem Komplizen in mehrere Apotheken der Region eingebrochen. Apotheker Günter Stange wurde sogar zweimal Ziel der Täter: In zwei Apotheken wurde im Abstand von nur wenigen Stunden eingebrochen.

In der Nacht zu Freitag wurden der Polizei innerhalb von 20 Minuten zwei Einbrüche in Apotheken in Porta Westfalica gemeldet. Beide Tatorte lagen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. Um 1.28 Uhr wurde die Polizei zum ersten Einbruch in der Löwen-Apotheke gerufen. Ein Zeuge hatte mehrere dumpfe Geräusche gehört. Er konnte der Polizei zufolge beobachten, wie zwei Männer versuchten, die Eingangstür der Apotheke mit Gewalt zu öffnen. Das gelang ihnen nicht und sie flüchteten.

„Es hat sich gelohnt, in die Sicherung der Tür zu investieren“, sagt Elke Vahrenhorst, Inhaberin der Löwen-Apotheke. Sie sei an dem alten Standort der Apotheke schon einmal Opfer von Einbrechern geworden. „Da genügte ein größerer Stein, um das Glas der Türen kaputt zu machen“, so die Apothekerin. Sie habe daraus gelernt, und sich nach dem Umzug für Panzerglas und spezielle Türsicherung entschieden. Sie soll sicherstellen, dass die Türen nicht auseinander gedrückt werden können.

Noch während die Beamten am ersten Tatort waren, ging genau 20 Minuten später – um 1.48 Uhr – der nächste Einbruchsalarm ein, und zwar in der rund 200 Meter entfernten Apotheke am Markt. Dort angekommen, trafen die Polizisten auf zwei Männer: einen 21-jährigen und einen 30-jährigen Mindener, die beide polizeibekannt sein sollen. Während es gelang, den 30-Jährigen vor Ort festnehmen, gelang dem Komplizen zunächst die Flucht. Dabei sprang er von einem Parkdeck etwa sieben Meter in die Tiefe. Dabei sei er vermutlich bereits verletzt worden, so die Polizei.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Bayer: OTC-Geschäft schwächelt»

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Stellungnahme zur PTA-Reform

ABDA: PTA müssen auf Gleichpreisigkeit warten»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»
Panorama

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»
Apothekenpraxis

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»