Einmal im Jahr geht die Gruppe gemeinsam Zelten. In diesem Jahr nehmen 80 Kinder und 30 Gruppenleiter am Sommerlager teil. „Mir hat es immer großen Spaß gemacht“, sagt Rottmann. Während ihrer PTA-Ausbildung konnte sie ihr Hobby gut mit der Schule vereinen. „Das war während der Ausbildung kein Problem.“

Nach ihrem Praktikum in einer Apotheke und dem erfolgreichen Abschluss der PTA-Ausbildung entschied sich Rottmann für ein Pharmaziestudium. „Es macht großen Spaß, ist aber härter als die Ausbildung.“ Ein Theologiestudium kam für Rottmann nie in Frage. „Streng gläubig“ sei sie nicht und das Interesse lag schon immer bei einem Gesundheitsberuf.

Für die Messdiener hat sie seitdem weniger Zeit. „Ich vermisse es schon, aber es ist auch normal, dass man sich in meinem Alter weniger engagiert“, sagt sie. Mittlerweile könnten ihre Schützlinge der Kindergruppe selbst Leiter werden.

Die Erfahrung der vergangenen Jahre will sie nicht missen. Als Messdienerin lerne man in der Gemeinschaft Organisation, Spontanität und Kreativität. „Außerdem übernimmt man früh Verantwortung.“ Soziale Projekte seien für eine Gemeinde eine Bereicherung. Zum Zwang, wie teilweise von Politikern in der Diskussion um das Soziale Jahr gefordert, sollten sie ihrer Meinung nach aber nicht werden. Und auch ihre Messdiener sieht sie bald wieder: „Beim Sommerlager bin ich dabei.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Benachteiligung wegen Coronaregeln
Schule verbietet Apothekenpraktikum »
Mehr aus Ressort
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie »
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt »
Weiteres
Mit 95 Prozent zum Parteichef gewählt
Merz neuer CDU-Vorsitzender»
Krankenhausgesellschaft schlägt Alarm
Kliniken: Impfpflicht kostet tausende Betten»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Fiese Abwerbe-Masche»
„Bestellrückgänge und Stornierungen“
Zu früh aufgetaute Impfstoffe: BMG erklärt Lieferprobleme»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»