Hautpflege

5 Tipps gegen trockene Winterhaut Maria Köpf, 30.01.2018 14:56 Uhr

Berlin - Trockene Luft außerhalb und innerhalb der Wände – die kalte Jahreszeit belastet auch das größte menschliche Organ: Die Haut wird mit zunehmender Kälte spröde und rissig. Wer sich im Winter gut pflegt, ausreichend ernährt und trinkt, wird mit gesunder Haut belohnt. Schon mit einfachen Methoden können Betroffene sich helfen. Fünf Tipps gegen trockene Haut in den Wintertagen.

Tipps eins: Nur in Maßen duschen – oder wissen „wie“. Wasser zerstört bekanntermaßen die Hydro-Lipid-Barriere auf der Epidermis, genauer die wasserabweisende Schicht der Hornzellen mit den Talgfetten. Dadurch verdunstet bei Heizungs- oder trockener Winterluft das Wasser in der Epidermis umso stärker. Je wärmer das Wasser, um so schneller die Zerstörung. Wer längeres Baden und zu heißes Duschen über 35°C im Winter reduziert, hat mehr von seiner Haut. Oder er polstert seine Haut durch ein Ölbad simultan wieder auf.

Tipp zwei: Richtige Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung ist die Basis einer gesunden Haut. Wer zu wenig trinkt, wird schnell von seiner Haut daran ermahnt: Etwa 1,5 Liter Wasser empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Erwachsene bis 50 Jahre, darüber hinaus sollten es noch 1,2 Liter sein. Fische (Lachs) und fetthaltige Gemüsesorten (Avocado) sichern die ausreichende Versorgung mit gesunden Fette.

Als Quelle für die antientzündlich und antipruriginös wirkende Alpha-Linolensäure sind Öle aus Leinsamen, Walnüssen, Raps und Soja geeignet, ebenso wie Lachs oder Thunfisch. Ebenfalls aus Nüssen, Samen, Lebertran, Lachs und Hering gewinnt der Körper Linol- und Linolensäuren – essentielle Fettsäuren für die Haut, die er selbst nicht bilden kann. Wer ungern Fisch oder Nüsse isst, kann im Winter auch zu Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) mit Fischölen oder DHA- und EPA-Estern greifen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»