Interview Axel Witte (RST)

Von Spahns Paket profitieren große Apotheken Alexander Müller, 14.12.2018 10:02 Uhr

Berlin - Mehr Geld für zusätzliche Leistungen – das ist Teil des Pakets, das Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Apothekern anbietet. Doch Axel Witte, Chef der Steuerberatungsgesellschaft RST, sieht Risiken. Denn schon heute hätten die Apotheken Personalprobleme. Insgesamt hält er den Plan B für eine „Beruhigungspille mit Nebenwirkungen“.

ADHOC: Was würde die Umsetzung der Pläne für die Apotheken bedeuten?
WITTE: Im Detail lässt sich das noch schwer abschätzen, aber man kann es hochrechnen. Wenn der Versandhandel von heute 1 Prozent auf dann 5 Prozent wachsen würde, kostet das jede Apotheke im Durchschnitt 15.000 Euro – aus dem Rohertrag wohlbemerkt. Und dabei reden wir nur von Rx-Geschäft. Wenn die Rezepteinlösungen, was zu erwarten wäre, weitere OTC-Käufe mitziehen, wachsen die Verluste entsprechend an.

ADHOC: Als Kompensation bekommen die Apotheken mehr Honorar.
WITTE: Jetzt suggeriert man, dass das über den Notdienst, die BtM-Dokumentation und vor allem zusätzliche Dienstleistungen ausgeglichen wird. Rechnerisch bekommt jede Apotheke demnach tatsächlich etwa 19.000 Euro mehr. Den Zuschlag bei der Notdienstpauschale kann man als steuerfreien Zuschuss rechnen, das sind etwa 6000 Euro pro Apotheke. Doch die rund 12.000 Euro pro Apotheke für neue Dienstleistungen müsste man schon als Netto-Wert rechnen, wenn man es sauber vergleichen will.

ADHOC: Rechnen Sie doch mal.
WITTE: Der Katalog der möglichen Dienstleistungen ist ja noch nicht festgelegt. Aber wenn wir davon ausgehen, dass zum Beispiel bestimmte Präventionsmaßnahmen im Rahmen der Raucherentwöhnung oder Impfberatung dabei sind, dann verursacht das Kosten. Dafür benötigen die Inhaber Personal, das sie schon heute kaum finden und das sie für die zusätzlichen Aufgaben auch schulen müssen. Wenn man von 30 Prozent Personalkosten im Dienstleistungssektor ausgeht, fehlen jeder Apotheke schon wieder ein paar tausend Euro. Das ist ein ganz gefährliches Spiel, eine Beruhigungspille mit Nebenwirkungen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

P/S-Sortiment

MVDA: AEP übernimmt Phoenix-Konditionen»

Digitalkonferenz

VISION.A – Vorfreude mit Bart de Witte»

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»
Politik

Bundesarbeitsgericht

Grundsatzstreit um Lohnfortzahlung im Krankheitsfall»

Digitalisierung

eRezept: Noventi fordert Schulterschluss»

Registrierkassengesetz

Kassenbon-Streit erreicht Kabinett»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Asthma & COPD

Fevipiprant: Rückschlag für Novartis»

Rückruf

Miochol formell nicht verkehrsfähig»

Neurogene Blasenfunktionsstörungen

Vesoxx: Von Oxyton zu Klosterfrau»
Panorama
"Gefährdungen massiv nach unten drücken" Gesundheitsbereich: SPDler warnt vor Sicherheitslücken»

Arzneimittelschmuggel

Zoll: Tabletten in der Weihnachtspost»

Inhaberin von Shitstorm geschockt

Apotheke vertreibt Bratwurststand und weiß nichts davon»
Apothekenpraxis

„Schnauze voll, aber keine Kraft für Revolution“

Ein „Buden-Apotheker“ zieht Bilanz»

Pharmazeutische Bedenken

KKH: Drohbrief statt Weihnachtspost»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»